Get Adobe Flash player

 

Hersteller Bahn

Ferro-Suisse H0m

Mit "Link" unterlegte Beiträge oder Bilder, bieten ausschließlich zusätzliche Informationen innerhalb dieser Webseite und keine Weiterleitung an andere Webseiten!

Für Vergrößerung Bilder anklicken! Hersteller bzw. Artikel Nummer und Beschreibung VKP Status Bahn-Verwaltung Epoche Länder

Ferro-Suisse Dampflok HG 3/4. Der Schweizer Kleinserienhersteller Ferro-Suisse liefert die DFB-Zahnrad-Dampflok HG 3/4 Nr.1 "Furkahorn" welche in Japan als Metall-Kleinserie gefertigt wurde.

Die Lok wird von einem Glockenanker Motor mit Schwungmasse angetrieben und hat in beiden Fahrtrichtungen Beleuchtung. Vorwärts drei Lampen, rückwärts eine Lampe rechts unten, kein Lichtwechsel! Genau wie das Vorbild, das zwei getrennte Antriebe für Adhäsoins und Zahnradbetrieb aufweist, verfügt auch das Modell über einen Radsatz und Zahnradantrieb, wobei sich von den vier Zahnrädern drei im Freilauf drehen. Die Lok fährt ausgezeichnet auf dem Bemo H0m Zahnstangengleis, welches aber nicht unter 450 mm Radius verlegt sein sollte. Optisch lässt das Tenderlok-Modell keine Wünsche offen: Kobaltblaue Lackierung, Lupenreine Beschriftung, komplette Führerstanseinrichtung und wie gesagt beleuchtete Loklaternen. Da die Lokomotive aufgrund hervorragender Fahreigenschaften auch im Kriechgang rollen kann, ist ihr Lauf eine wahre Augenweide!

Das Modell wurde 1996 in einer Einmaligen Sonderserie gebaut und ist Werkseitig bereits 20 Jahre ausverkauft, somit eine wahre Rarität!

#
V SOSE 1996