Get Adobe Flash player

 

Hersteller Bahn

Made by Razis

Roco Loksound H0 AC~

Schnelles auffinden Ihrer gewünschten Artikelnummer erreichen Sie durch die Nutzung der unten links befindlichen Suchlupe oder Search-Funktion! Tragen Sie einfach die Artikelnummer ein.

Für Vergrößerung Bilder anklicken! Hersteller bzw. Artikel Nummer und Beschreibung VKP € Status Hörprobe Bahn-Verwaltung Info
Roco 73958 Soundversion derVectron Elektrolokomotive BR 193, Betriebsnummer 193 219-3 der SETG. (Salzburger EisenbahnTransportlogistik). AC Soundversion für Dreileiter Märklin Gleise. Die Salzburger EisenbahnTransportlogistik GmbH (SETG) stellte am 15. Dezember feierlich ihre 15. Hochleistungs-E-Lok vom Typ ‚Siemens Vectron‘ vor. Das Design der nunmehr vierten E-Lok aus der Designserie mit Salzburger Motiven orientiert sich dabei ganz am Jubiläumsjahr 200 Jahre „Stille Nacht“ und ist ab sofort als Botschafter auf den Bahnstrecken Europas unterwegs. Technische Modellbeschreibung: Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf vier Achsen, zwei Haftreifen. Vier Dachstromabnehmer. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik. LED-Spitzenbeleuchtung weiß/rot mit der Fahrtrichtung wechselnd. Modell mit Digital-Decoder und digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen (Fernlicht und beide Führerstände) sowie Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung. Länge über Puffer: 218 mm.
Mindestradius: 358 mm. Nur mehr geringe Stückzahl lieferbar!
# Lieferbar # #
Roco 79242 Elektrolokomotive Reihe 1116 "Nightjet". Betriebsnummer 1116 195-9 der Österreichischen Bundesbahnen. AC Soundversion für Dreileiter Märklin Gleise. Technische Modellausführung: Ausführung mit 2 Stromabnehmern, Motor mit Schwungmasse, Antrieb auf vier Achsen, zwei Haftreifen, NEM 362 Kupplungsaufnahme. 3-Licht-Spitzenbeleuchtung weiß/rot auf LED-Basis mit im Digitalbetrieb schaltbarem Fernlicht und einzeln schaltbarem Spitzen- oder Schlusslicht. Das Modell verfügt über eine Digital Schnittstelle nach NEM 652 und ist bereits mit einem Zimo Sounddecoder mit neuen, vorbildgerechten Sound der Reihe 1016/1116 ausgerüstet. Wie beim Original kann in jeder einzelnen Fahrstufe verblieben werden, ebenso wird die Tonleiter beim anhalten rückwärts gespielt (Rückspeisung ins Netz). Modell in Wechselstromausführung. Werkseitig bereits ausverkauft! € 289.90 Lagernd # Funktionstasten
Roco 79141 Dieseltriebwagen Reihe 5042 Betriebsnummer 5042.014-0 der ÖBB. AC Soundversion für Dreileiter Märklin Gleise. Dieseltriebwagen 5042.014-0 der Österreichischen Bundesbahnen in ultramarinblauer Lackierung. Dieser Triebwagen war das einzige Fahrzeug der Reihe, welches einen ÖBB Pflatsch als Logo hatte. Auf Basis der Entwicklung der Dieseltriebwagen der Reihe VT 41 beschafften die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) zwischen 1935 und 1937 größere Dieseltriebwagen der Reihe VT 42. Die Fahrzeuge besaßen zwei 210 PS starke Motoren und waren auf eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h ausgelegt. Nach dem Krieg betrieben die ÖBB die Triebwagen unter der neuen Reihenbezeichung 5042. Ihr Einsatzgebiet war fortan die Westbahn, wo sie u. a. als Eilzüge verkehrten. Die fortschreitende Elektrifizierung der Hauptstrecken verdrängte die 5042er in den letzten Dienstjahren auf die Nebenstrecken Niederösterreichs. Modellbeschreibung: Das Modell ist mit einem Zimo Sounddecoder welcher zahlreiche Sonderfunktionen schaltet wie zB. Fernlicht Innenbeleuchtung und Führerstandsbeleuchtung 1 + 2 ausgerüstet. Ein Pufferkondensator als Energiespeicher sorgt für unterbrechungsfreie Funktion der Lokomotive. Motor mit und schräg genutetem Anker und Schwungmasse. Antrieb auf zwei Achsen, zwei Haftreifen. PluX22-Schnittstelle. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit KK-Kulisse. 3-Licht (LED) Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig, 1 rotes Schlusslicht fahrtrichtungsabhängig. Mit schaltbarer Innenbeleuchtung, welche digital, wie auch über DIP Schalter am Modell, ein oder aus schaltbar ist. Länge über Puffer: 258 mm. Gewicht: 445 Gramm! Mindestradius 358 mm. AC Flüsterschleifer. # Hörprobe Funktionstasten
Roco 79143 Dieseltriebwagen Reihe 5042 Betriebsnummer 5042.08 der ÖBB. AC Soundversion für Dreileiter Märklin Gleise. Dieseltriebwagen 5042.08 der Österreichischen Bundesbahnen in saphirblauer Lackierung. Auf Basis der Entwicklung der Dieseltriebwagen der Reihe VT 41 beschafften die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) zwischen 1935 und 1937 größere Dieseltriebwagen der Reihe VT 42. Die Fahrzeuge besaßen zwei 210 PS starke Motoren und waren auf eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h ausgelegt. Nach dem Krieg betrieben die ÖBB die Triebwagen unter der neuen Reihenbezeichung 5042. Ihr Einsatzgebiet war fortan die Westbahn, wo sie u. a. als Eilzüge verkehrten. Die fortschreitende Elektrifizierung der Hauptstrecken verdrängte die 5042er in den letzten Dienstjahren auf die Nebenstrecken Niederösterreichs. Modellbeschreibung: Das Modell ist mit einem Zimo Sounddecoder welcher zahlreiche Sonderfunktionen schaltet wie zB. Fernlicht Innenbeleuchtung und Führerstandsbeleuchtung 1 + 2 ausgerüstet. Ein Pufferkondensator als Energiespeicher sorgt für unterbrechungsfreie Funktion der Lokomotive. Motor mit und schräg genutetem Anker und Schwungmasse. Antrieb auf zwei Achsen, zwei Haftreifen. PluX22-Schnittstelle. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit KK-Kulisse. 3-Licht (LED) Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig, 1 rotes Schlusslicht fahrtrichtungsabhängig. Mit schaltbarer Innenbeleuchtung, welche digital, wie auch über DIP Schalter am Modell, ein oder aus schaltbar ist. Länge über Puffer: 258 mm. Gewicht: 445 Gramm! Mindestradius 358 mm. AC Flüsterschleifer. # Hörprobe Funktionstasten
Roco 79843 Elektrolokomotive der Reihe 1216, Betriebsnummer 1216 019 0 der ÖBB. Soundversion in AC Version für Dreileiter Märklin Gleise. Werbeaufdruck "Achensee tirol-schiffahrt.at". Ein Schiff fährt Bahn! Seit Anfang 2016 macht die ehemalige Wagner/Verdi Werbelokomotive 1216 019 in einem neuen bunten Farbkleid auf sich aufmerksam. Die Lokomotive fährt als „Schnellstes Schiff der Welt“ im Auftrag der Tirol Schiffahrt zwischen Italien und der bayerischen Landeshauptstadt München. Das Fahrgastschiff mit dem klangvollen Namen „Tirol“ ziert die Seitenwände der Taurus 3 Lokomotive. Bis 2017 wird der Werbeträger nicht nur in Italien, Bayern und Tirol auf sich aufmerksam machen. Technische Modellausführung: Ausführung mit 2 Stromabnehmern, Motor mit Schwungmasse, Antrieb auf vier Achsen, zwei Haftreifen, NEM 362 Kupplungsaufnahme. Dreilicht-Spitzenbeleuchtung rot/weiß, mit der Fahrtrichtung wechselnd. Das Modell verfügt über eine Digital Schnittstelle nach NEM 652 und ist bereits mit einem Zimo Sounddecoder ausgerüstet. Digital schaltbare Fernlichtfunktion. Modell in Wechselstromausführung. # # #
Roco 79649 Elektrolokomotive Reihe 460 "Rotes Kreuz" der Schweizerischen Bundesbahnen. Soundversion in AC Version für Dreileiter Märklin Gleise. "150 Jahre unterwegs für Menschen". Dafür steht die Rotkreuz-Lokomotive, die heute in Zürich auf den Namen „Humanité“ getauft wurde. Zum 150-Jahr-Jubiläum des Roten Kreuz. Modell in Wechselstromausführung mit digitalen Soundfunktionen, diese werden produziert durch einen Sounddecoder der Firma Zimo! # Hörprobe Funktionstasten