Hersteller Bahn

Jägerndorfer Dieselloks BR 2068 ÖBB H0

Für Vergrößerung Bilder anklicken! Hersteller bzw. Artikel Nummer und Beschreibung VKP € Status Bahn-Verwaltung Epoche SOSE-Datum
Jägerndorfer JC 20630 Diesellokomotive Reihe 2068 Betriebsnummer 2068 055-9 der ÖBB. Diesellokomotive in verkehrsroter Lackierung, mit ÖBB-Wortmarke. Technische Modellbeschreibung: Das "Metallgehäuse" ist mit dem Fahrwerksrahmen verschraubt und daher leicht abnehmbar. Der Antrieb erfolgt durch einen schlanken, sehr leise laufenden Mittelmotor, mit zwei Schwungmassen über ein Schneckengetriebe auf alle Radsätze. Die Beleuchtung der Lokomotive im analogen Betrieb besteht aus je drei weißen LED Stirnlichtern und je zwei roten LED Schlußleuchten, welche mit der Fahrtrichtung entsprechend wechseln. Zusätzlich schaltet sich die Führerstands - und - Instrumenten Beleuchtung ein. Wird über die PLUX22 Schnittstelle ein Decoder eingesteckt, sind diese Funktionen extra schaltbar. An der Seite des kurzen Vorbaues ist Werkseitig bereits eine Automatikkupplungsimitation angebracht. NEM 362 Kupplungsaufnahme. Länge über Puffer 160 mm. Gitter-Auftrittstufen in geätzer Metalltechnologie. Modellgewicht 330 Gramm. Im beigelegten Zubehörsatz befinden sich neben Kleinteilen auch ein Schallgebergehäuse für zwei ESU Lautsprecher der Artikelnummer 50321, wie auch zwei Radsätze mit Zahnrad ohne Haftreifen, zum Austausch der Radsätze mit Haftreifen. € 239.00 NH 2020 Bitte vorbestellen! VI Ja/2018
Jägerndorfer JC 20632 Diesellokomotive Reihe 2068 Betriebsnummer 2068 055-9 der ÖBB mit ESU Loksound Decoder und perfektioniert durch Razis Modellbahnservice. Diesellokomotive in verkehrsroter Lackierung, mit ÖBB-Wortmarke. Technische Modellbeschreibung: Das "Metallgehäuse" ist mit dem Fahrwerksrahmen verschraubt und daher leicht abnehmbar. Der Antrieb erfolgt durch einen schlanken, sehr leise laufenden Mittelmotor, mit zwei Schwungmassen über ein Schneckengetriebe auf alle Radsätze. Drei weiße LED Stirnlichtlampen und zwei rote LED Schlußleuchten können gesondert über F Tasten geschaltet werden. Somit ist auch eine Rangierlichtfunktion (keine Schlußleuchten, jedoch alle weißen Stirnlichter) möglich. Weiters ist die Führerstands - und - Instrumenten Beleuchtung getrennt schaltbar. Durch den Sounddecoder welcher den Originalsound der Lokomotive wiedergibt sind weitere 10 Geräusche abrufbar. Die Schallwiedergabe erfolgt durch zwei ESU Lautsprecher Art. Nr. 50321. An der Seite des kurzen Vorbaues ist Werkseitig bereits eine Automatikkupplungsimitation angebracht. NEM 362 Kupplungsaufnahme. Länge über Puffer 160 mm. Gitter-Auftrittstufen in geätzer Metalltechnologie. Im beigelegten Zubehörsatz befinden sich Kleinteile zum Zurüsten. Wir liefern unsere Soundmodelle mit bereits umgebauten Radsätzen ohne Haftreifen aus. Die ist für die verbesserte Radstromabnahme wertvoll und aufgrund des reichlichen Modellgewichtes von 335 Gramm in Bezug auf die Zugkraft für eine Rangierlokomotive durch aus machbar. € 359.90 NH 2020 Bitte vorbestellen! VI Ja/2018
Jägerndorfer JC 20660 Diesellokomotive Reihe 2068 Betriebsnummer 409.002 Rail Cargo Carrier. Einstige Diesellokomotive der Reihe 2068 umgereiht auf 409.002 in verkehrsroter Lackierung. Technische Modellbeschreibung: Das "Metallgehäuse" ist mit dem Fahrwerksrahmen verschraubt und daher leicht abnehmbar. Der Antrieb erfolgt durch einen schlanken, sehr leise laufenden Mittelmotor, mit zwei Schwungmassen über ein Schneckengetriebe auf alle Radsätze. Die Beleuchtung der Lokomotive im analogen Betrieb besteht aus je drei weißen LED Stirnlichtern und je zwei roten LED Schlußleuchten, welche mit der Fahrtrichtung entsprechend wechseln. Zusätzlich schaltet sich die Führerstands - und - Instrumenten Beleuchtung ein. Wird über die PLUX22 Schnittstelle ein Decoder eingesteckt, sind diese Funktionen extra schaltbar. An der Seite des kurzen Vorbaues ist Werkseitig bereits eine Automatikkupplungsimitation angebracht. NEM 362 Kupplungsaufnahme. Länge über Puffer 160 mm. Gitter-Auftrittstufen in geätzer Metalltechnologie. Modellgewicht 330 Gramm. Im beigelegten Zubehörsatz befinden sich neben Kleinteilen auch ein Schallgebergehäuse für zwei ESU Lautsprecher der Artikelnummer 50321, wie auch zwei Radsätze mit Zahnrad ohne Haftreifen, zum Austausch der Radsätze mit Haftreifen. € 239.00 NH 2020 Bitte vorbestellen! VI Ja/2018
Jägerndorfer JC 20662 Diesellokomotive Reihe 2068 Betriebsnummer 409.002 Rail Cargo Carrier mit ESU Loksound Decoder und perfektioniert durch Razis Modellbahnservice. Einstige Diesellokomotive der Reihe 2068 umgereiht auf 409.002 in verkehrsroter Lackierung. Technische Modellbeschreibung: Das "Metallgehäuse" ist mit dem Fahrwerksrahmen verschraubt und daher leicht abnehmbar. Der Antrieb erfolgt durch einen schlanken, sehr leise laufenden Mittelmotor, mit zwei Schwungmassen über ein Schneckengetriebe auf alle Radsätze. Drei weiße LED Stirnlichtlampen und zwei rote LED Schlußleuchten können gesondert über F Tasten geschaltet werden. Somit ist auch eine Rangierlichtfunktion (keine Schlußleuchten, jedoch alle weißen Stirnlichter) möglich. Weiters ist die Führerstands - und - Instrumenten Beleuchtung getrennt schaltbar. Durch den Sounddecoder welcher den Originalsound der Lokomotive wiedergibt sind weitere 10 Geräusche abrufbar. Die Schallwiedergabe erfolgt durch zwei ESU Lautsprecher Art. Nr. 50321. An der Seite des kurzen Vorbaues ist Werkseitig bereits eine Automatikkupplungsimitation angebracht. NEM 362 Kupplungsaufnahme. Länge über Puffer 160 mm. Gitter-Auftrittstufen in geätzer Metalltechnologie. Im beigelegten Zubehörsatz befinden sich Kleinteile zum Zurüsten. Wir liefern unsere Soundmodelle mit bereits umgebauten Radsätzen ohne Haftreifen aus. Die ist für die verbesserte Radstromabnahme wertvoll und aufgrund des reichlichen Modellgewichtes von 335 Gramm in Bezug auf die Zugkraft für eine Rangierlokomotive durch aus machbar. € 359.90 NH 2020 Bitte vorbestellen! VI Ja/2018
Jägerndorfer JC 20670 Diesellokomotive Reihe 2068 Betriebsnummer 2068 010-4 der ÖBB. Diesellokomotive in verkehrsroter Lackierung, mit ÖBB-Wortmarke. Technische Modellbeschreibung: Das "Metallgehäuse" ist mit dem Fahrwerksrahmen verschraubt und daher leicht abnehmbar. Der Antrieb erfolgt durch einen schlanken, sehr leise laufenden Mittelmotor, mit zwei Schwungmassen über ein Schneckengetriebe auf alle Radsätze. Die Beleuchtung der Lokomotive im analogen Betrieb besteht aus je drei weißen LED Stirnlichtern und je zwei roten LED Schlußleuchten, welche mit der Fahrtrichtung entsprechend wechseln. Zusätzlich schaltet sich die Führerstands - und - Instrumenten Beleuchtung ein. Wird über die PLUX22 Schnittstelle ein Decoder eingesteckt, sind diese Funktionen extra schaltbar. An der Seite des kurzen Vorbaues ist Werkseitig bereits eine Automatikkupplungsimitation angebracht. NEM 362 Kupplungsaufnahme. Länge über Puffer 160 mm. Gitter-Auftrittstufen in geätzer Metalltechnologie. Modellgewicht 330 Gramm. Im beigelegten Zubehörsatz befinden sich neben Kleinteilen auch ein Schallgebergehäuse für zwei ESU Lautsprecher der Artikelnummer 50321, wie auch zwei Radsätze mit Zahnrad ohne Haftreifen, zum Austausch der Radsätze mit Haftreifen. € 239.00 NH 2020 Bitte vorbestellen! VI Ja/2018
Jägerndorfer JC 20672 Diesellokomotive Reihe 2068 Betriebsnummer 2068 010-4 der ÖBB mit ESU Loksound Decoder und perfektioniert durch Razis Modellbahnservice. Diesellokomotive in verkehrsroter Lackierung, mit ÖBB-Wortmarke. Technische Modellbeschreibung: Das "Metallgehäuse" ist mit dem Fahrwerksrahmen verschraubt und daher leicht abnehmbar. Der Antrieb erfolgt durch einen schlanken, sehr leise laufenden Mittelmotor, mit zwei Schwungmassen über ein Schneckengetriebe auf alle Radsätze. Drei weiße LED Stirnlichtlampen und zwei rote LED Schlußleuchten können gesondert über F Tasten geschaltet werden. Somit ist auch eine Rangierlichtfunktion (keine Schlußleuchten, jedoch alle weißen Stirnlichter) möglich. Weiters ist die Führerstands - und - Instrumenten Beleuchtung getrennt schaltbar. Durch den Sounddecoder welcher den Originalsound der Lokomotive wiedergibt sind weitere 10 Geräusche abrufbar. Die Schallwiedergabe erfolgt durch zwei ESU Lautsprecher Art. Nr. 50321. An der Seite des kurzen Vorbaues ist Werkseitig bereits eine Automatikkupplungsimitation angebracht. NEM 362 Kupplungsaufnahme. Länge über Puffer 160 mm. Gitter-Auftrittstufen in geätzer Metalltechnologie. Im beigelegten Zubehörsatz befinden sich Kleinteile zum Zurüsten. Wir liefern unsere Soundmodelle mit bereits umgebauten Radsätzen ohne Haftreifen aus. Die ist für die verbesserte Radstromabnahme wertvoll und aufgrund des reichlichen Modellgewichtes von 335 Gramm in Bezug auf die Zugkraft für eine Rangierlokomotive durch aus machbar. € 359.90 NH 2020 Bitte vorbestellen! VI Ja/2018
Jägerndorfer JC 20640 Diesellokomotive Reihe 2068 Betriebsnummer 2068 058-3 der ÖBB. Diesellokomotive in verkehrsroter Lackierung, mit Pflatsch und ÖBB Wortmarke auf weißem Lätzchen, mit Automatikkupplungsimmitat. Technische Modellbeschreibung: Das "Metallgehäuse" ist mit dem Fahrwerksrahmen verschraubt und daher leicht abnehmbar. Der Antrieb erfolgt durch einen schlanken, sehr leise laufenden Mittelmotor, mit zwei Schwungmassen über ein Schneckengetriebe auf alle Radsätze. Die Beleuchtung der Lokomotive im analogen Betrieb besteht aus je drei weißen LED Stirnlichtern und je zwei roten LED Schlußleuchten, welche mit der Fahrtrichtung entsprechend wechseln. Zusätzlich schaltet sich die Führerstands - und - Instrumenten Beleuchtung ein. Wird über die PLUX22 Schnittstelle ein Decoder eingesteckt, sind diese Funktionen extra schaltbar. An der Seite des kurzen Vorbaues ist Werkseitig bereits eine Automatikkupplungsimitation angebracht. NEM 362 Kupplungsaufnahme. Länge über Puffer 160 mm. Gitter-Auftrittstufen in geätzer Metalltechnologie. Modellgewicht 330 Gramm. Im beigelegten Zubehörsatz befinden sich neben Kleinteilen auch ein Schallgebergehäuse für zwei ESU Lautsprecher der Artikelnummer 50321, wie auch zwei Radsätze mit Zahnrad ohne Haftreifen, zum Austausch der Radsätze mit Haftreifen. EXCLUSIV Mostviertler ModellBahnhof Sondermodell! # V 2018
Jägerndorfer JC 20640-2 Diesellokomotive Reihe 2068 Betriebsnummer 2068 058-3 der ÖBB mit ESU Loksound Decoder und perfektioniert durch Razis Modellbahnservice. Diesellokomotive in verkehrsroter Lackierung, mit Pflatsch und ÖBB Wortmarke auf weißem Lätzchen, mit Automatikkupplungsimmitat. Technische Modellbeschreibung: Das "Metallgehäuse" ist mit dem Fahrwerksrahmen verschraubt und daher leicht abnehmbar. Der Antrieb erfolgt durch einen schlanken, sehr leise laufenden Mittelmotor, mit zwei Schwungmassen über ein Schneckengetriebe auf alle Radsätze. Drei weiße LED Stirnlichtlampen und zwei rote LED Schlußleuchten können gesondert über F Tasten geschaltet werden. Somit ist auch eine Rangierlichtfunktion (keine Schlußleuchten, jedoch alle weißen Stirnlichter) möglich. Weiters ist die Führerstands - und - Instrumenten Beleuchtung getrennt schaltbar. Durch den Sounddecoder welcher den Originalsound der Lokomotive wiedergibt sind weitere 10 Geräusche abrufbar. Die Schallwiedergabe erfolgt durch zwei ESU Lautsprecher Art. Nr. 50321. An der Seite des kurzen Vorbaues ist Werkseitig bereits eine Automatikkupplungsimitation angebracht. NEM 362 Kupplungsaufnahme. Länge über Puffer 160 mm. Gitter-Auftrittstufen in geätzer Metalltechnologie. Im beigelegten Zubehörsatz befinden sich Kleinteile zum Zurüsten. Wir liefern unsere Soundmodelle mit bereits umgebauten Radsätzen ohne Haftreifen aus. Die ist für die verbesserte Radstromabnahme wertvoll und aufgrund des reichlichen Modellgewichtes von 335 Gramm in Bezug auf die Zugkraft für eine Rangierlokomotive durch aus machbar. Das Basismodell ist ein EXCLUSIV Mostviertler ModellBahnhof Sondermodell, gefertigt von Jägerndorfer, Sound und technische Umbauten von Razis-Modellbahnservice! # V 2018
Jägerndorfer JC 20650 Diesellokomotive Reihe 2068 Betriebsnummer 2068 049-2 der ÖBB. Diesellokomotive in verkehrsroter Lackierung, mit Pflatsch auf weißem Lätzchen. Technische Modellbeschreibung: Das "Metallgehäuse" ist mit dem Fahrwerksrahmen verschraubt und daher leicht abnehmbar. Der Antrieb erfolgt durch einen schlanken, sehr leise laufenden Mittelmotor, mit zwei Schwungmassen über ein Schneckengetriebe auf alle Radsätze. Die Beleuchtung der Lokomotive im analogen Betrieb besteht aus je drei weißen LED Stirnlichtern und je zwei roten LED Schlußleuchten, welche mit der Fahrtrichtung entsprechend wechseln. Zusätzlich schaltet sich die Führerstands - und - Instrumenten Beleuchtung ein. Wird über die PLUX22 Schnittstelle ein Decoder eingesteckt, sind diese Funktionen extra schaltbar. An der Seite des kurzen Vorbaues ist Werkseitig bereits eine Automatikkupplungsimitation angebracht. NEM 362 Kupplungsaufnahme. Länge über Puffer 160 mm. Gitter-Auftrittstufen in geätzer Metalltechnologie. Modellgewicht 330 Gramm. Im beigelegten Zubehörsatz befinden sich neben Kleinteilen auch ein Schallgebergehäuse für zwei ESU Lautsprecher der Artikelnummer 50321, wie auch zwei Radsätze mit Zahnrad ohne Haftreifen, zum Austausch der Radsätze mit Haftreifen. # V 2018
Jägerndorfer JC 20650-2 Diesellokomotive Reihe 2068 Betriebsnummer 2068 0049-2 der ÖBB mit ESU Loksound Decoder und perfektioniert durch Razis Modellbahnservice. Diesellokomotive in verkehrsroter Lackierung, mit Pflatsch auf weißem Lätzchen,. Technische Modellbeschreibung: Das "Metallgehäuse" ist mit dem Fahrwerksrahmen verschraubt und daher leicht abnehmbar. Der Antrieb erfolgt durch einen schlanken, sehr leise laufenden Mittelmotor, mit zwei Schwungmassen über ein Schneckengetriebe auf alle Radsätze. Drei weiße LED Stirnlichtlampen und zwei rote LED Schlußleuchten können gesondert über F Tasten geschaltet werden. Somit ist auch eine Rangierlichtfunktion (keine Schlußleuchten, jedoch alle weißen Stirnlichter) möglich. Weiters ist die Führerstands - und - Instrumenten Beleuchtung getrennt schaltbar. Durch den Sounddecoder welcher den Originalsound der Lokomotive wiedergibt sind weitere 10 Geräusche abrufbar. Die Schallwiedergabe erfolgt durch zwei ESU Lautsprecher Art. Nr. 50321. An der Seite des kurzen Vorbaues ist Werkseitig bereits eine Automatikkupplungsimitation angebracht. NEM 362 Kupplungsaufnahme. Länge über Puffer 160 mm. Gitter-Auftrittstufen in geätzer Metalltechnologie. Im beigelegten Zubehörsatz befinden sich Kleinteile zum Zurüsten. Wir liefern unsere Soundmodelle mit bereits umgebauten Radsätzen ohne Haftreifen aus. Die ist für die verbesserte Radstromabnahme wertvoll und aufgrund des reichlichen Modellgewichtes von 335 Gramm in Bezug auf die Zugkraft für eine Rangierlokomotive durch aus machbar. # V 2018
Jägerndorfer JC 20680 Diesellokomotive Reihe 2068 Betriebsnummer 2068 050-0 der ÖBB. Diesellokomotive in verkehrsroter Lackierung, mit Pflatsch auf weißem Lätzchen und Automatikkupplungsimitat. Technische Modellbeschreibung: Das "Metallgehäuse" ist mit dem Fahrwerksrahmen verschraubt und daher leicht abnehmbar. Der Antrieb erfolgt durch einen schlanken, sehr leise laufenden Mittelmotor, mit zwei Schwungmassen über ein Schneckengetriebe auf alle Radsätze. Die Beleuchtung der Lokomotive im analogen Betrieb besteht aus je drei weißen LED Stirnlichtern und je zwei roten LED Schlußleuchten, welche mit der Fahrtrichtung entsprechend wechseln. Zusätzlich schaltet sich die Führerstands - und - Instrumenten Beleuchtung ein. Wird über die PLUX22 Schnittstelle ein Decoder eingesteckt, sind diese Funktionen extra schaltbar. An der Seite des kurzen Vorbaues ist Werkseitig bereits eine Automatikkupplungsimitation angebracht. NEM 362 Kupplungsaufnahme. Länge über Puffer 160 mm. Gitter-Auftrittstufen in geätzer Metalltechnologie. Modellgewicht 330 Gramm. Im beigelegten Zubehörsatz befinden sich neben Kleinteilen auch ein Schallgebergehäuse für zwei ESU Lautsprecher der Artikelnummer 50321, wie auch zwei Radsätze mit Zahnrad ohne Haftreifen, zum Austausch der Radsätze mit Haftreifen. EXCLUSIV Mostviertler ModellBahnhof Sondermodell! € 257.00 Lagernd V 2018
Jägerndorfer JC 20680-2 Diesellokomotive Reihe 2068 Betriebsnummer 2068 050-0 der ÖBB mit ESU Loksound Decoder und perfektioniert durch Razis Modellbahnservice. Diesellokomotive in verkehrsroter Lackierung, mit Pflatsch auf weißem Lätzchen und Automatikkupplungsimitat. Technische Modellbeschreibung: Das "Metallgehäuse" ist mit dem Fahrwerksrahmen verschraubt und daher leicht abnehmbar. Der Antrieb erfolgt durch einen schlanken, sehr leise laufenden Mittelmotor, mit zwei Schwungmassen über ein Schneckengetriebe auf alle Radsätze. Drei weiße LED Stirnlichtlampen und zwei rote LED Schlußleuchten können gesondert über F Tasten geschaltet werden. Somit ist auch eine Rangierlichtfunktion (keine Schlußleuchten, jedoch alle weißen Stirnlichter) möglich. Weiters ist die Führerstands - und - Instrumenten Beleuchtung getrennt schaltbar. Durch den Sounddecoder welcher den Originalsound der Lokomotive wiedergibt sind weitere 10 Geräusche abrufbar. Die Schallwiedergabe erfolgt durch zwei ESU Lautsprecher Art. Nr. 50321. An der Seite des kurzen Vorbaues ist Werkseitig bereits eine Automatikkupplungsimitation angebracht. NEM 362 Kupplungsaufnahme. Länge über Puffer 160 mm. Gitter-Auftrittstufen in geätzer Metalltechnologie. Im beigelegten Zubehörsatz befinden sich Kleinteile zum Zurüsten. Wir liefern unsere Soundmodelle mit bereits umgebauten Radsätzen ohne Haftreifen aus. Die ist für die verbesserte Radstromabnahme wertvoll und aufgrund des reichlichen Modellgewichtes von 335 Gramm in Bezug auf die Zugkraft für eine Rangierlokomotive durch aus machbar. Das Basismodell ist ein EXCLUSIV Mostviertler ModellBahnhof Sondermodell, gefertigt von Jägerndorfer, Sound und technische Umbauten von Razis-Modellbahnservice! € 420.00 Lagernd V 2018
Jägerndorfer JC 20690 Diesellokomotive Reihe 2068 Betriebsnummer 2068 024-5 der ÖBB. Diesellokomotive in verkehrsroter Lackierung, mit Pflatsch auf weißem Lätzchen. Technische Modellbeschreibung: Das "Metallgehäuse" ist mit dem Fahrwerksrahmen verschraubt und daher leicht abnehmbar. Der Antrieb erfolgt durch einen schlanken, sehr leise laufenden Mittelmotor, mit zwei Schwungmassen über ein Schneckengetriebe auf alle Radsätze. Die Beleuchtung der Lokomotive im analogen Betrieb besteht aus je drei weißen LED Stirnlichtern und je zwei roten LED Schlußleuchten, welche mit der Fahrtrichtung entsprechend wechseln. Zusätzlich schaltet sich die Führerstands - und - Instrumenten Beleuchtung ein. Wird über die PLUX22 Schnittstelle ein Decoder eingesteckt, sind diese Funktionen extra schaltbar. An der Seite des kurzen Vorbaues ist Werkseitig bereits eine Automatikkupplungsimitation angebracht. NEM 362 Kupplungsaufnahme. Länge über Puffer 160 mm. Gitter-Auftrittstufen in geätzer Metalltechnologie. Modellgewicht 330 Gramm. Im beigelegten Zubehörsatz befinden sich neben Kleinteilen auch ein Schallgebergehäuse für zwei ESU Lautsprecher der Artikelnummer 50321, wie auch zwei Radsätze mit Zahnrad ohne Haftreifen, zum Austausch der Radsätze mit Haftreifen. EXCLUSIV Mostviertler ModellBahnhof Sondermodell! € 257.00 Lagernd IV 2018
Jägerndorfer JC 20690-2 Diesellokomotive Reihe 2068 Betriebsnummer 2068 024-5 der ÖBB mit ESU Loksound Decoder und perfektioniert durch Razis Modellbahnservice. Diesellokomotive in verkehrsroter Lackierung, mit Pflatsch auf weißem Lätzchen. Technische Modellbeschreibung: Das "Metallgehäuse" ist mit dem Fahrwerksrahmen verschraubt und daher leicht abnehmbar. Der Antrieb erfolgt durch einen schlanken, sehr leise laufenden Mittelmotor, mit zwei Schwungmassen über ein Schneckengetriebe auf alle Radsätze. Drei weiße LED Stirnlichtlampen und zwei rote LED Schlußleuchten können gesondert über F Tasten geschaltet werden. Somit ist auch eine Rangierlichtfunktion (keine Schlußleuchten, jedoch alle weißen Stirnlichter) möglich. Weiters ist die Führerstands - und - Instrumenten Beleuchtung getrennt schaltbar. Durch den Sounddecoder welcher den Originalsound der Lokomotive wiedergibt sind weitere 10 Geräusche abrufbar. Die Schallwiedergabe erfolgt durch zwei ESU Lautsprecher Art. Nr. 50321. An der Seite des kurzen Vorbaues ist Werkseitig bereits eine Automatikkupplungsimitation angebracht. NEM 362 Kupplungsaufnahme. Länge über Puffer 160 mm. Gitter-Auftrittstufen in geätzer Metalltechnologie. Im beigelegten Zubehörsatz befinden sich Kleinteile zum Zurüsten. Wir liefern unsere Soundmodelle mit bereits umgebauten Radsätzen ohne Haftreifen aus. Die ist für die verbesserte Radstromabnahme wertvoll und aufgrund des reichlichen Modellgewichtes von 335 Gramm in Bezug auf die Zugkraft für eine Rangierlokomotive durch aus machbar. Das Basismodell ist ein EXCLUSIV Mostviertler ModellBahnhof Sondermodell, gefertigt von Jägerndorfer, Sound und technische Umbauten von Razis-Modellbahnservice! € 420.00 Lagernd IV 2018