Hersteller Bahn

Modelleisenbahn Neuheiten 2021

Für Vergrößerung Bilder anklicken!Hersteller bzw. Artikel Nummer und BeschreibungStatusBahn-VerwaltungEpocheMaßstab
Roco 74083 Vierteiliges Railjet-Wagenset der Österreichischen Bundesbahnen ÖBB, in aktueller Ausführung mit Zonenbeschriftung.
Das Set besteht aus einem Steuerwagen Bauart Afmpz 73 81 80-90 738-3, einem Economy-Class-Endwagen Bauart Bmpvz 73 81 84-90 138-2, einem Economy-Class-Wagen Bauart Bmpz 73 81 22-90 238-5 und einem Speisewagen Bauart ARbmpz 7381 85-90 538-2.
Technische Modellbeschreibung:
Nachbildung der Inneneinrichtung der unterschiedlichen Klassen, feine Wagenübergänge.
■ Steuerwagen mit 3-Licht Spitzensignal und 2 roten Schlusslichtern in LED-Technik.
■ Achtung: Bei Betrieb auf Digitalanlagen muss der Steuerwagen zwingend mit einem entsprechenden Decoder ausgerüstet werden. Bitte beachten Sie dazu die Bedienungsanleitung!
■ Zuglauf: RJ 743 von Salzburg Hbf. nach Wien Hbf.
■ Passend zu 73266 und 74086.
■ Modelle mit NEM Schacht und beiliegender starrer Kupplung.
■ Lizenziertes ÖBB-Modell
■ Steuerwagen mit PluX-Schnittstelle.
■ 3-Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig / 2-Schlussleuchten, fahrtrichtungsabhängig!
■ Kupplungsschacht nach NEM 362 mit Kurzkupplungskinematik.
■Länge aller Wagen über Puffer: 1222 mm.
■ Kleinster befahrbarer Radius: 420 mm.
■ Innenbeleuchtung 130443 Nachrüstbar.
Beim ÖBB-Railjet werden die Wagen mit Ruhezone und Familienzone nun auch außen sichtbar gemacht. Das Familienzonen-Design ist in einem hellen blau gekennzeichnet. Der Innenbereich ist speziell für Familien mit Kindern gestaltet. Das Ruhezonen-Design erkennt man an der Farbe Grün und ist sowohl in der 1. Klasse als auch in der zweiten Klasse zu finden. Die Ruhezone wird dadurch zu einem Ort wo entspannt gereist, abgeschaltet oder in Ruhe gearbeitet werden kann. Durch Piktogramme an den Einstiegen wird auf die entsprechenden Zonen hingewiesen. Die Außenmarkierung wird nach und nach an allen Railjet-Garnituren angebracht.
VI1:87
Roco 74086 Dreiteiliges Railjet-Wagenset der Österreichischen Bundesbahnen ÖBB, in aktueller Ausführung mit Zonenbeschriftung.
Das Set besteht aus einem First-Class-Wagen Bauart Ampz 73 81 19-90 638-1 und zwei Economy-Class-Wagen, Bauart Bmpz 73 81 22 90 438-1 und 73 81 22 90 338-2.
Technische Modellbeschreibung:
■ Nachbildung der Inneneinrichtung der unterschiedlichen Klassen, feine Wagenübergänge.
■ Zuglauf: RJ 743 von Salzburg Hbf. nach Wien Hbf.
■ Passend zu 73266 und 74083.
■ Modelle mit NEM Schacht und beiliegender starrer Kupplung.
■ Lizenziertes ÖBB-Modell.
■ Kupplungsschacht nach NEM 362 mit Kurzkupplungskinematik.
■Länge aller Wagen über Puffer: 915 mm.
■ Kleinster befahrbarer Radius: 420 mm.
■ Innenbeleuchtung 130443 Nachrüstbar.
Beim ÖBB-Railjet werden die Wagen mit Ruhezone und Familienzone nun auch außen sichtbar gemacht. Das Familienzonen-Design ist in einem hellen blau gekennzeichnet. Der Innenbereich ist speziell für Familien mit Kindern gestaltet. Das Ruhezonen-Design erkennt man an der Farbe Grün und ist sowohl in der 1. Klasse als auch in der zweiten Klasse zu finden. Die Ruhezone wird dadurch zu einem Ort wo entspannt gereist, abgeschaltet oder in Ruhe gearbeitet werden kann. Durch Piktogramme an den Einstiegen wird auf die entsprechenden Zonen hingewiesen. Die Außenmarkierung wird nach und nach an allen Railjet-Garnituren angebracht.
VI1:87
Roco 70492 Elektrolokomotive Taurus 1116 „Bundesheer‟, der ÖBB. Betriebsnummer 1116 182.7 der Österreichischen Bundesbahnen.
SOUNDMODELL!
Die ÖBB und das Österreichische Bundesheer verbindet seit Jahrzehnten eine enge Partnerschaft. Sei es bei Katastropheneinsätzen oder bei Militärtransporten. Als Zeichen dieser Zusammenarbeit wurde mit der 1116 182-7 die nunmehr dritte Taurus-Lok im Bundesheer-Design vorgestellt. Die Lokomotive kommt in Österreich und dem benachbarten Ausland zum Einsatz.
Technische Modellbeschreibung:
■ Mit aufwendiger, zweiseitig unterschiedlicher Bedruckung, im Bundesheer-Design.
■ Modell mit Digital-Decoder und digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen sowie Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung.
■ Das Spitzenlicht kann mit einem DIP-Schalter ganz oder teilweise abgeschaltet werden.
■ Z21 Führerstand verfügbar.
■ Lizenziertes ÖBB-Modell.
■ Ausführung mit 2 Dachstromabnehmern.
■ 5 poliger Motrax Motor mit 2 Schwungmassen.
■ Antrieb auf vier Achsen, eine Achse mit Haftreifen.
■ NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik.
■ Modell mit NEM Schacht zum koppeln von normalen Kupplungen und beiliegendem Kupplungsadapter für die elektrische Kupplung des Railjet.
■ PluX22 Schnittstelle zur Aufnahme eines Digitaldecoder.
■ Weiße Led Dreilicht - Spitzenbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd.
■ Rote Led Zweilicht - Schlussbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd.
■ Im Digitalbetrieb mit schaltbarem Fernlicht und einzeln schaltbarem Spitzen- oder Schlusslicht.
■ NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik.
■ Mindestradius 358 mm.
■ Gesamtgewicht der Lokomotive 467 Gramm.
■ Länge über Puffer: 221 mm.

Lagernd ✔#VI
Roco 70491 Elektrolokomotive Taurus 1116 „Bundesheer‟, der ÖBB. Betriebsnummer 1116 182.7 der Österreichischen Bundesbahnen.
Die ÖBB und das Österreichische Bundesheer verbindet seit Jahrzehnten eine enge Partnerschaft. Sei es bei Katastropheneinsätzen oder bei Militärtransporten. Als Zeichen dieser Zusammenarbeit wurde mit der 1116 182-7 die nunmehr dritte Taurus-Lok im Bundesheer-Design vorgestellt. Die Lokomotive kommt in Österreich und dem benachbarten Ausland zum Einsatz.
Technische Modellbeschreibung:
■ Das Spitzenlicht kann mit einem DIP-Schalter ganz oder teilweise abgeschaltet werden.
■ Z21 Führerstand verfügbar.
■ Lizenziertes ÖBB-Modell.
■ Ausführung mit 2 Dachstromabnehmern.
■ 5 poliger Motrax Motor mit 2 Schwungmassen.
■ Antrieb auf vier Achsen, eine Achse mit Haftreifen.
■ NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik.
■ Modell mit NEM Schacht zum koppeln von normalen Kupplungen und beiliegendem Kupplungsadapter für die elektrische Kupplung des Railjet.
■ PluX22 Schnittstelle zur Aufnahme eines Digitaldecoder.
■ Weiße Led Dreilicht - Spitzenbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd.
■ Rote Led Zweilicht - Schlussbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd.
■ Das Spitzenlicht kann mit einem DIP-Schalter ganz oder teilweise abgeschaltet werden.
■ Weitere Lichtfunktionen wie Fernlicht und Führerstandsbeleuchtung, stehen in Lokomotiven mit nachgerüstetem Digitaldecoder zu Verfügung.
■ NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik.
■ Mindestradius 358 mm.
■ Gesamtgewicht der Lokomotive 451 Gramm.
■ Länge über Puffer: 221 mm.
Lagernd ✔VI2021 KW/24
Roco 72109 Soundmodell der Dampflokomotive Reihe 209 Betriebsnummer 209.43 der Bundesbahnen Österreich BBÖ.
Technische Modellbeschreibung:
Modell mit Loksound Decoder (Zimo MX645P16) und digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen sowie Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung!
Freistehende Leitungen und viele separat angesetzte Steckteile
■ Vollmetallräder mit niedrigen Spurkränzen!
■ Rauchgenerator nachrüstbar.
■ Z21 Führerstand verfügbar.
■ Antrieb auf zwei Achsen des Tenders.
■ 5 poliger Motor mit schräg genutetem Kollektor und Schwungmasse.
■ Rauchgenerator nachrüstbar = Seuthe Nr. 11)
■ 2 Tenderradsätze (Achsen) mit Haftreifen bestückt.
■ Kupplung Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik.
■ Mindestradius: 419 mm.
■ Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge nach NEM 652, PluX16.
■ LED 2-Spitzenlicht mit Fahrtrichtung wechselnd.
■ Abmessungen Länge über Puffer 201 mm.
■ Gesamtgewicht der Lokomotive: 460 Gramm!
■ Ideal für den Einsatz vor Orient-Express und (St.Petersburg-) Wien-Nizza-Cannes-Express.


II1:87
Roco 72108 Dampflokomotive Reihe 209 Betriebsnummer 209.43 der Österreichischen Bundesbahnen BBÖ.
Technische Modellbeschreibung:
Freistehende Leitungen und viele separat angesetzte Steckteile
■ Vollmetallräder mit niedrigen Spurkränzen!
■ Rauchgenerator nachrüstbar.
■ Z21 Führerstand verfügbar.
■ Antrieb auf zwei Achsen des Tenders.
■ 5 poliger Motor mit schräg genutetem Kollektor und Schwungmasse.
■ Rauchgenerator nachrüstbar (Analogbetrieb = Seuthe Nr. 10 Digitalbetrieb = Seuthe Nr. 11)
■ 2 Tenderradsätze (Achsen) mit Haftreifen bestückt.
■ Kupplung Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik.
■ Mindestradius: 419 mm.
■ Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge nach NEM 652, PluX16.
■ LED 2-Spitzenlicht mit Fahrtrichtung wechselnd.
■ Abmessungen Länge über Puffer 201 mm.
■ Gesamtgewicht der Lokomotive: 445 Gramm!
■ Ideal für den Einsatz vor Orient-Express und (St.Petersburg-) Wien-Nizza-Cannes-Express.

II1:87
Roco 76997 Rungenwagen, Gattung Kbs 21 88 3340 148-7 der Österreichischen Bundesbahnen ÖBB, (Rail Cargo Wagon).
Technische Modellbeschreibung:
Modell beladen mit gerosteten Drahtrollen.
■ Kupplung: Schacht nach NEM 362 mit KK-Kinematik.
■ Länge aller Wagen über Puffer: 160 mm.
VI1:87
Roco 76882 Staubsilowagen, Bauart Uacs 9306 813-1 (81 A-Wien), der Pultrans Bahntransport GmbH.
Technische Modellbeschreibung:
■ Fein detaillierte Ausführung des Modells
■ Viele separat angesetzte Teile
■ Kupplung: Schacht nach NEM 362 mit KK-Kinematik.
■ Länge aller Wagen über Puffer: 188 mm.
Pultrans -
Bahntransporte
GmbH
VI1:87
Jägerndorfer JC 76700 Doppelstockwagen als 3 teiliges Set im Autoschleuse Tauernbahn Design.
Das Set bestehed aus einem Steuerwagen mit der Wagennummer 50 81 26-33 107-2 Bpfmpz-dl und zwei Zwischenwagen mit den Wagennummern 50 81 26-33 100-0 Bmpz-dl und 50 81 26-33-127-3 Bmpz-dl. Die Wagen verfügen über NEM Kurzkupplungskinematik mit Hakenkupplungen. Modell für Gleichstrombetrieb mit 8 poliger NEM 652 Schnittstelle zur Aufnahme eines Digitaldecoders. Achtung nur Lichtwechseldecoder ESU einbauen, keinen Lokdecoder! Mit einem Decoder kann ein Rotlichtwechsel und Scheinwerfer + Fernscheinwerfer geschaltet werden kann. Im analog Betrieb leuchten die Entsprechenden Lampen ebenfalls.
Länge der Garnitur: 930 mm.
VINH 04/2021
Roco 76053 - 3-teiliges Set: Stahlzug, bestehend aus drei Rungenwagen der Österreichischen Bundesbahnen ÖBB.
Im Wagenset sind zwei vierachsige Rungenwagen, Gattung Rs 390 4 131-9, Rs 390 4 137 und ein zweiachsiger Rungenwagen, Gattung Kbs 331 0 303, enthalten. Alle Wagen Mit aufwendiger Beladung in gerosteter Optik!
Technische Modellbeschreibung:
■ Modell mit vorbildgerechter Stahlladung.
■ Kupplung: Schacht nach NEM 362 mit KK-Kinematik.
■ Länge aller Wagen über Puffer: 618 mm.■ Modell mit vorbildgerechter Erzladung.
■ Kupplung: Schacht nach NEM 362 mit KK-Kinematik.
■ Länge aller Wagen über Puffer: 456 mm.
WERKSEITIG BEREITS AUSVERKAUF!

2 x Lagernd ✔V1:87
Roco 76994 Kühlwagen, Gattung Tds 853 500, der Österreichischen Bundesbahnen ÖBB.
Technische Modellbeschreibung:
■ Fein detailliertes Modell mit authentischer Epoche III Beschriftung.
■ Kupplung: Schacht nach NEM 362 mit KK-Kinematik.
■ Länge aller Wagen über Puffer: 138 mm.
LieferbarIII1:87
Roco 73935 Elektrolokomotive BR 193, Betriebsnummer 193 627 der "RAILLOGIX". Die erste Vectron-Multisystem-Lokomotive von Raillogix fällt durch ihre rote Metallic-Lackierung besonders auf. Das Unternehmen ist einer der großen intermodalen Bahnbetreiber in Europa. Bedient werden nicht nur die größten Häfen Europas, sondern auch die wichtigsten Industrieregionen im europäischen Hinterland.
Das Modell kann von Razis-Modellbahnservice gegen Aufpreis fertig zugerüstet werden.
Technische Modellbeschreibung:
Ausführung mit vorbildgerechter langer Regenrinne. ■ Mehrsystemausführung mit vier Dachstromabnehmern.
■ 5 poliger Motor mit 2 Schwungmassen. Antrieb auf vier Achsen, eine Achse mit Haftreifen.
■ NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik. ■ PluX22 Schnittstelle zur Aufnahme eines Digitaldecoder.
■ Weiße Led Dreilicht - Spitzenbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd.
■ Rote Led Zweilicht - Schlussbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd.
■ Weitere Lichtfunktionen wie Fernlicht und Führerstandsbeleuchtung, stehen in Lokomotiven mit nachgerüstetem Digitaldecoder zu Verfügung.
■ NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik.
■ Mindestradius 358 mm.
■ Gesamtgewicht der Lokomotive 461 Gramm.
■ Länge über Puffer: 218 mm.
VI1:87
Roco 73936 Soundmodell der Elektrolokomotive BR 193, Betriebsnummer 193 627 "RAILLOGIX". Die erste Vectron-Multisystem-Lokomotive von Raillogix fällt durch ihre rote Metallic-Lackierung besonders auf. Das Unternehmen ist einer der großen intermodalen Bahnbetreiber in Europa. Bedient werden nicht nur die größten Häfen Europas, sondern auch die wichtigsten Industrieregionen im europäischen Hinterland.
Das Modell kann von Razis-Modellbahnservice gegen Aufpreis fertig zugerüstet werden.
Technische Modellbeschreibung:
Ausführung mit vorbildgerechter langer Regenrinne. ■ Mehrsystemausführung mit vier Dachstromabnehmern.
■ 5 poliger Motor mit 2 Schwungmassen. Antrieb auf vier Achsen, eine Achse mit Haftreifen.
■ NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik. ■ PluX22 Schnittstelle zur Aufnahme eines Digitaldecoder.
■ Modell mit Digital-Decoder und digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen (Fernlicht und beide Führerstände) sowie Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung.
■ Weiße Led Dreilicht - Spitzenbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd.
■ Rote Led Zweilicht - Schlussbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd.
■ Weitere Lichtfunktionen wie Fernlicht und Führerstandsbeleuchtung.
■ Im Digitalbetrieb mit schaltbarem Spitzen- oder Schlusslicht.
■ NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik.
■ Mindestradius 358 mm.
■ Gesamtgewicht der Lokomotive 461 Gramm.
■ Länge über Puffer: 218 mm.
VI1:87
Roco 79936 AC ~ Soundmodell für Märklin der Elektrolokomotive BR 193, Betriebsnummer 193 627 der "RAILLOGIX". Die erste Vectron-Multisystem-Lokomotive von Raillogix fällt durch ihre rote Metallic-Lackierung besonders auf. Das Unternehmen ist einer der großen intermodalen Bahnbetreiber in Europa. Bedient werden nicht nur die größten Häfen Europas, sondern auch die wichtigsten Industrieregionen im europäischen Hinterland.
Das Modell kann von Razis-Modellbahnservice gegen Aufpreis fertig zugerüstet werden.
Technische Modellbeschreibung:
Ausführung mit vorbildgerechter langer Regenrinne. ■ Mehrsystemausführung mit vier Dachstromabnehmern.
■ 5 poliger Motor mit 2 Schwungmassen. Antrieb auf vier Achsen, eine Achse mit Haftreifen.
■ NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik. ■ PluX22 Schnittstelle zur Aufnahme eines Digitaldecoder.
■ Modell mit Digital-Decoder und digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen (Fernlicht und beide Führerstände) sowie Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung.
■ Weiße Led Dreilicht - Spitzenbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd.
■ Rote Led Zweilicht - Schlussbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd.
■ Weitere Lichtfunktionen wie Fernlicht und Führerstandsbeleuchtung.
■ Im Digitalbetrieb mit schaltbarem Spitzen- oder Schlusslicht.
■ NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik.
■ Mindestradius 358 mm.
■ Gesamtgewicht der Lokomotive 461 Gramm.
■ Länge über Puffer: 218 mm.
VI1:87
Roco 73463 Diesellokomotive Rh 2045.13, Betriebsnummer 2045.13 der Österreichischen Bundesbahnen ÖBB. Ausführung in tannengrüner Lackierung mit einem braunen Vorbau und erhabenem ÖBB "Adler". Modell mit niedrigen Auspuffhutzen.
Durch den oftmaligen Aggregatetausch bei den Diesellokomotiven der Reihe 2045 konnte man auch unterschiedliche Farben bei den Vorbauten beobachten.
Technische Modellbeschreibung:

Offener 5 poliger Motor mit zweifacher Schwungmasse und schräg genutetem Kollektor.
■ Antrieb auf 4 Radsätze, ein Radsatz mit je zwei Haftreifen bestückt.
■ Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge nach NEM 652 mit Steckvorrichtung.
■ 2 fach Spitzenlicht mit Fahrtrichtung wechselnd.
■Kupplungsaufnahme mittels NEM 362, ohne Kurzkupplungs Kinematik.
■Mindestradus: 358 mm.
■Länge über Puffer: 170 mm.
■ Viele separat angesetzte Teile
■ Hohes Gewicht: 397 Gramm!
III1:87
Roco 74182 Wagenset 2 bestehend aus zwei Reisezugwagen des D 229 „Johann Strauß“ der Deutschen Bundesbahn.
Im Wagenset ist ein Wagen 2. Klasse, Gattung Büm 234 51 80 22-70 578-5 und ein Wagen 1. Klasse, Aüm 203 51 80 10-80 225-5, enthalten.
Technische Modellbeschreibung:
Speisewagen fein detailliert mit vorbildgerechter Inneneinrichtung und zwei Lichtmaschinen.
■ Modelle mit separat angesetzten Griffstangen.
■ Ausgestattet mit Inneneinrichtung und vorbereitet für Innenbeleuchtung, Roco Art. Nummer 40420.
■ Kupplungsschacht nach NEM 362 mit Kurzkupplungskinematik.
■ Länge aller Wagen über Puffer: 196 mm.
■ Kleinster befahrbarer Radius: 420 mm.
Zum Vorbild:
Der Internationale Eisenbahn-Verband (UIC) feierte 1972 sein 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund schnürten fast sämtliche europäische Bahnverwaltungen ein besonderes Angebot – das Inter Rail-Ticket. Damit konnten Jugendliche bis zum 21. Lebensjahr von März bis November für wenig Geld in Europa Bahn fahren. In dieses Angebot passt auch der Schnellzug „Johann Strauß“ der die Mainmetropole Frankfurt mit der bei vielen Touristen beliebten österreichischen Hauptstadt Wien verband.
IV1:87
Letztes Seitenupdate: 29.08.2021