Hersteller Bahn

Digital Umbauten - Reparaturen

Roco Loksound H0

Für Vergrößerung Bilder anklicken!Hersteller bzw. Artikel Nummer und BeschreibungVKPStatusHörprobeBahn-VerwaltungInfo
Roco 73036 Digital-Drehkran EDK 750 Betriebsnummer 9766 060-4 der Österreichischen Bundesbahnen mit echten Betriebsfunktionen – digital gesteuert.
Komplette Neukonstruktion, Erscheinungsdatum KW 41 im Jahr 2020.
Der "SELBSTFAHRENDE" Zweileiter Eisenbahn Digitalkran hat folgende technische Funktionen:
■ Eigenständiges Fahren
■ Freilauf im Zugverband möglich
■ Kran-Oberwagen mit Ausleger um 360° drehbar
■ Ausleger heben und senken
■ Teleskopausleger aus- und einfahren
■ Kranhaken über Mehrfachseilrolle heben und senken
■ Scheinwerfer des Oberwagens und Arbeitslampe am Teleskopausleger schaltbar
■ Mit Onboard-Digitaldecoder und schaltbaren Licht- und Soundfunktionen
■ Bewegliche Stützausleger
■ Schutzwagen mit Lagerbock, Gegengewicht und Abstützsockeln
■ Steuerung mittels Handelsüblicher Digitalzentralen, (z.B.. ESU Ecos) welche aber zumindest über 20 Funktionstasten verfügen sollten!
■ Speziell angepasste Kransteuerung in der Z21 App
■ Steuerung mittels PS4-Controller möglich
Modellbeschreibung:
Voll funktionsfähiges Modell eines 6-achsigen Eisenbahndrehkrans mit beweglichem Teleskopausleger. Der Kran kann selbständig fahren oder, nach von Hand entriegelter Getriebekupplung, im Zugverband mitlaufen. Der Oberwagen ist ohne Anschlag um 360° drehbar. Alle Dreh- und Hebebewegungen mit Soft Start und Stopp. Damit lassen sich mit viel Spaß, spielerisch Brücken einheben oder Weichen und Gleisjoche verlegen. Der waagerecht gestellte Ausleger ist für das Arbeiten unter Fahrleitung geeignet. Der Teleskopausleger kann in jeder Arbeitsstellung, auch mit Last am Kranhaken, gewippt und teleskopiert werden.
Technische Modellbeschreibung:
■ 1 angetriebener Radsatz mit bestückt mit Haftreifen
■ Das Modell verfügt über in Summe 5 Motoren
■ Elektronische Steuerung inklusive Sound mittels Zimo Decoder.
■ Pufferkondensatoren on Board
DAS MODELL IST NICHT MIT ANALOGER GLEICH ODER WECHSELSPANNUNG ZU BETREIBEN!
■ 2 x Led Spitzenlicht weiß / weiß
■ Mindestradius: 358 mm
■ Länge über Puffer: 234 mm inkl. Begleitwagen
■ Modellgewicht inklusive dem angebautem Zusatzgewicht: 477 Gramm!
■ Kranbegleitwagen in Zinkdruckguss
■ Umfangreiche Bedienungsanleitung und Spezial Schraubenzieher für die exakte Justierung der ausgefahrenen Kranabstützungen.






€ 729.90Lagernd ✔#
Roco 72437 Elektrolokomotive Reihe 1044, Betriebsnummer 1044 210-0 der ÖBB mit Pflatsch. Version mit Digitalloksound!
Folgende Sonderausführung:
■ Farbgebung im Schachbrettdesign.
■ Dachausführung mit hohen Lüftern.
■ Stromabbehmer Typ VI-Umbau auf Lokseite 1.
■ Stromabnehmer Typ VIII auf Lokseite 2.
■ Eckige Puffer mit innenliegenden Pufferhülsen.
■ Mit Stabantenne für Zugfunk.
■ Ausführung ohne Klimagerät .
Im April 1989 wurde 1044.201 von SGP-Graz an die ÖBB geliefert. Der elektrische Teil stammt von ABB. Sie gehört zu den fünf Lokomotiven, welche im sogenannten Schachbrettdesign lackiert waren.
In der ersten Hälfte der 1990er Jahre wurde die Lok mit Längsdämpfern an den Drehgestellen nachgerüstet, in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre kamen eckige Puffer dazu. Wie bei vielen Loks dieser Reihe kam es zu einer unterschiedlichen Ausstattung der Stromabnehmer. Das Modell entspricht dem letztgültigen Fertigungsstandart und verfügt über viele separate Steckteile, z.B. filigrane Scheibenwischer, Waschdüsen, Umlaufblech an der Stirnfront. Außerdem hat das Modell noch extra angesetzte Metallgriffstangen und geäzte Metall-Herstellertafeln, welche bereits von Razis Modellbahnservice montiert wurden.

Tecchnische Modellbeschreibung:
Modell mit digital schaltbaren Soundfunktionen.
PluX 22 Schnittstelle zur Aufnahme eines Digital-Decoders.
LED-Beleuchtung, weiß/rot je Fahrtrichtung.
Antrieb auf vier Achsen, zur Erhöhung der Zugkraft eine Achse mit Haftreifen.
Schlußlichter über den, bzw. unter den Hauptscheinwerfern.
Je Führerstand 3 rote Schlußlichter (Dachschlußlicht nicht in Betrieb!)
Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik.
Länge über Puffer: 185 mm.
Mindestradius: 358 mm.
Gewicht: 420 Gramm.
Verfeinerungen an den Lampen sorgen für ein möglichst realistisches Aussehen und Betriebsverhalten!

Die abgebildete Lokomotive wurde von Razis-Modellbahnservice zugerüstet und ist bereits Werkseitig ausverkauft!
##
Roco 71927 Vectron Soundversion der Elektrolokomotive Baureihe 193, Betriebsnummer 193 623 der niederländischen Bahnspedition Rail Force One.
Aufwendige Bedruckung im Haifisch Design!

Das niederländische Eisenbahnunternehmen Rail Force One hat eine Vectron Lokomotive in einem bemerkenswerten Design in Betrieb genommen. Das Aussehen der Lok ähnelt einem Hai. Die Maschine wird vor allem im Güterverkehr in den Niederlanden, Deutschland und Polen eingesetzt.
Technische Modellbeschreibung:
■ Modell mit Loksound Decoder und digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen sowie Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung.
■ Ausführung mit vorbildgerechter langer Regenrinne.
■ Mehrsystemausführung mit vier Dachstromabnehmern.
■ 5 poliger Motor mit 2 Schwungmassen. Antrieb auf vier Achsen, eine Achse mit Haftreifen.
■ Digitalschnittstelle nach NEM 658 (PluxX22) mit bereits eingebautem Zimo Sounddecoder.
■ Weiße Led Dreilicht - Spitzenbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd.
■ Rote Led Zweilicht - Schlussbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd.
■ Weitere Lichtfunktionen wie Fernlicht und Führerstandsbeleuchtung, stehen ebenfalls zu Verfügung.
■ NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik.
■ Mindestradius 358 mm.
■ Länge über Puffer 218 mm.
■ Gesamtgewicht der Lokomotive 470 Gramm.
■ Länge über Puffer: 218 mm.

Dieses Modell ist exklusiv nur von Roco erhältlich!
###
Roco 73901 Soundversion der Diesellokomotive BR 2143, Betriebsnummer 2143.05 der Österreichischen Bundesbahnen ÖBB. Zugförderungsleitung Wiener Neustadt. Freistehende Griffstangen, teilweise aus Metall. Erstmals in dieser Lackierung im Roco-Programm.
Technische Modellbeschreibung:
Eingebauter Zimo DC / DCC Sounddecoder, mit Zahlreichen digital schaltbaren Funktionen.
■ Eingebauter Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Stromversorgung.
■ 5 poliger Motor mit zweifacher Schwungmasse und schräg genutetem Kollektor.
■ Antrieb auf 4 Radsätze, ein Radsatz mit zwei Haftreifen bestückt.
■ Schnittstelle nach PluX22.
■ 3-Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig / 2 rote Schlussleuchten, fahrtrichtungsabhängig.
■ Beide Führerstände extra beleuchtbar.
■ Kupplungsaufnahme nach NEM 362 und KKK.
■ Mindestradus: 358 mm.
■ Länge über Puffer: 181 mm.
■ Viele separat angesetzte Teile
■ Gewicht: 360 Gramm!
€ 264.90Lagernd ✔##
Roco 73025 Soundversion der Dampflokomotive BR 86, Betriebsnummer 86.241 der Österreichischen Bundesbahnen ÖBB.
Die Baureihe 86 war eine Einheits-Tenderlokomotive die in großer Stückzahl von zahlreichen deutschen Lokomotivfabriken für die Deutsche Reichsbahn gebaut wurde. Einige dieser Dampflokomotiven fanden sich nach Kriegsende in Österreich wieder und wurden im Personen- und Güterverkehr eingesetzt. Zu den spektakulärsten Einsätzen zählten die Vorspannleistungen für schwere Erzzüge vor der Reihe 52. Die Maschinen waren unter anderem bei den Heizhäusern Hieflau, Selzthal, Linz, Bischofhofen und St. Veit/Glan beheimatet. 1972 wurden die letzten Loks abgestellt.
Technische Modellbeschreibung:
Geschweißter Wasserkasten mit kurzem Ausschnitt.
■ Fein detailliert ausgeführtes Modell mit vielen separat angesetzten Steckteilen.
■ Freier Durchblick durch die Führerstandsfenster.
■ Feine Metallradsätze.
■ 5 poliger Rundmotor mit schräg genutetem Kollektor und Schwungmasse.
■ Berücksichtigung aller typischen ÖBB-Merkmale, wie z. B. der Pfeife.
■ Schnittstelle: Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge PluX22.
■ Eingebauter Zimo Sounddecoder, mit Zahlreichen digital schaltbaren Funktionen und einem eingebautem Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Stromversorgung!
■ Anzahl der Achsen mit Haftreifen: 1
■ Anzahl der angetriebenen Achsen: 4
■ Kupplung: Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik.
■ Länge über Puffer: 160 mm.
■ Mindestradius: 358 mm.
■ Rauchgenerator nachrüstbar: Ja, Seuthe 10 bei digital 11.
■ LED Spitzenlicht: 2-Spitzenlicht mit Fahrtrichtung wechselnd.
■ Gewicht der Lokomotive: 345 Gramm.
€ 364.90Lagernd ✔##
Roco 73485 Soundversion Elektrolokomotive Taurus Reihe 1216, der Österreichischen Bundesbahnen, Betriebsnummer 1216 019-0 im „500 Jahre Leonardo Da Vinci“-Design.
Zum Vorbild:
Am 09. Mai 2019 ist unsere Sonderlokomotive zum 500-jährigen Jubiläum von Leonardo Da Vinci auf die großen Schienen gerollt. In Kooperation mit den Österreichischen Bundesbahnen wurde die Taurus 3 mit der Betriebsnummer 1216 019-0 mit einem wunderschönen Design gebrandet und wird vor Railjets in Österreich, Deutschland und Italien eingesetzt. Damit wird dieses besondere Jubiläum weit in die Welt hinaus getragen.
Technische Modellbeschreibung:
Modell mit Digital-Decoder und digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen sowie Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung.
■ Aufwendige Bedruckung
■ Weltweit einmalige Auflage
■ Im Einsatz in Österreich, Deutschland und Italien im Railjet-, Personen- und Güterverkehr.
Ausführung mit 4 Stromabnehmern, Motor mit Schwungmasse, Antrieb auf vier Achsen, zwei Haftreifen, NEM 362 Kupplungsaufnahme. Led Licht-Spitzenlicht weiß/rot mit im Digitalbetrieb schaltbarem Fernlicht und einzeln schaltbarem Spitzenlicht- oder Schlusslicht. Das Modell verfügt über eine Digital Schnittstelle Mit PluX22 Schnittstelle. zur Aufnahme eines Digital-Decoders. Ist das Modell mit einem Decoder ausgerüstet welcher mindestens eine Zusatzfunktion (F1) hat, ist auch ein Fernlicht schaltbar. Länge über Puffer: 225 mm.
Zur Zeit nicht mehr lieferbar!
###
Roco 73485 Soundversion (Ansicht Führerstand 2 voraus) E-Lok Taurus 1216 019-0, "500 Jahre Leonardo Da Vinci".
###
Roco 73869 DCC Soundversion der Elektrolokomotiven Dm 968 und 969, der Schwedischen Staatsbahnen SJ als Doppellokomotive.
Technische Modellbeschreibung:
Modell mit Digital-Decoder und digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen.
■ Erstmals mit neu konstruierten Speichenrädern.
■ Hohe Zugkraft durch zwei Motoren.
■ Freistehende Leitungen und Griffstangen.
■ Ideale Ergänzung zu den Erzwagen, Roco Art.-Nr. 67075 und 67076 welche bei Razis-Modellbahnservice lagernd sind. Weitere Wagen - Sets mit der Roco Art.-Nr. 67054, passend zum Themenschwerpunkt Erzbahn Kiruna-Narvik, sind ebenfalls bei uns lagernd!
Feinste Nachbildung aller Details. 2 Motoren mit Schwungmasse.
Haftreifen. Kurzgekuppelte Lokteile. Kupplungsaufnahme nach NEM 362 mit Kurzkupplungskinematik. Länge über Puffer: 289 mm. Kleinster befahrbarer Radius: R2!
Vorbildinformation:

Unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg nahm der Bedarf an schwedischem Eisenerz drastisch zu. Für den Transport der schweren Erzzüge wurden geeignete Lokomotiven benötigt. Die Schwedischen Staatsbahnen (SJ) bestellten die ersten Doppellokomotiven der Serie Dm, von denen die ersten Maschinen 1953 geliefert wurden. Jeder der beiden Lokteile war mit einem Blindwellenantrieb und vier gekuppelten Antriebsachsen mit Speichenrädern ausgerüstet. Fünf Lokomotiven Dm wurden 1960/61 mit den neu entwickelten Speichenrädern der Bauart „Motola 1960“ ausgestattet. Diese starken Lokomotiven konnten Erzzüge von bis zu 3.200 t über die anspruchsvolle „Malmbana“ Luleå–Kiruna–Narvik befördern. Die schweren Züge bestanden aus 52 Erzwagen. Jeder dieser 3-achsigen Wagen hatte ein Leergewicht von 20 t und wurde mit 80 t Erz beladen. Ende der 1960er-Jahre wurde die Erhöhung der Zuggewichte auf 5.000 t umgesetzt. Dafür wurden einige Maschinen um ein weiteres, führerstandloses, vierachsiges Mittelteil erweitert und als Dm3 bezeichnet.
€ 399.90Lagernd ✔##
Roco 73311 Soundversoion der Vectron Elektrolokomotive 243-002 der Hectorrail, Betriebsnummer 193 924-8 der Schwedischen Bahn Spedition "Hectorail".
Technische Modellbeschreibung:
Modell mit Digital-Decoder und digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen sowie Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung.
Ausführung mit kurzer Regenrinne und 2 Dachstromabnehmern.
Motor mit Schwungmasse.
Antrieb auf vier Achsen, eine Achse mit Haftreifen.
NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik. PluX22 Schnittstelle zur Aufnahme eines Digital-Decoders.
3-Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig / 2-Schlussleuchten, fahrtrichtungsabhängig.
Länge über Puffer: 218 mm.
Mindestradius: 358 mm.
Das Modell wurde bereits von Razis-Modellbahnservice fertig zugerüstet und wird auch so geliefert!
###
Roco 73242 Elektrolokomotive Reihe 1116 "Nightjet". Betriebsnummer 1116 195-9 der Österreichischen Bundesbahnen. DCC Soundversion Technische Modellausführung: Ausführung mit 2 Stromabnehmern, Motor mit Schwungmasse, Antrieb auf vier Achsen, zwei Haftreifen, NEM 362 Kupplungsaufnahme. 3-Licht-Spitzenbeleuchtung weiß/rot auf LED-Basis mit im Digitalbetrieb schaltbarem Fernlicht und einzeln schaltbarem Spitzen- oder Schlusslicht. Das Modell verfügt über eine Digital Schnittstelle nach NEM 652 und ist bereits mit einem Zimo Sounddecoder mit neuen, vorbildgerechten Sound der Reihe 1016/1116 ausgerüstet. Wie beim Original kann in jeder einzelnen Fahrstufe verblieben werden, ebenso wird die Tonleiter beim Anhalten rückwärts gespielt (Rückspeisung ins Netz). Werkseitig bereits ausverkauft!#
Roco 73961 Elektrolokomotive der Reihe 1041, Betriebsnummer 1041 015-7 der ÖBB mit Pflatsch. DCC Soundversion. Technische Modellbeschreibung:
Ausführung in blutoranger Farbgebung. Das Modell ist mit einem Roco-Zimo Sounddecoder, welcher zahlreiche Sonderfunktionen schaltet, wie zB. Fernlicht Innenbeleuchtung und Führerstandsbeleuchtung 1 + 2 ausgerüstet. Motor mit 5 poligem schräg genuteten Kollektor mit Schwungmasse. Antrieb auf vier Achsen, eine Achse mit Haftreifen. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik. Fahrtrichtungsabhängige LED 3- Licht Spitzenbeleuchtung weiß/rot. Mindestradius 358 mm. Länge über Puffer: 176 mm.
###
Roco 73958 Soundversion der Vectron Elektrolokomotive BR 193, Betriebsnummer 193 219-3 der SETG. (Salzburger EisenbahnTransport Logistik). Die Salzburger EisenbahnTransportlogistik GmbH (SETG) stellte am 15. Dezember feierlich ihre 15. Hochleistungs-E-Lok vom Typ ‚Siemens Vectron‘ vor. Das Design der nunmehr vierten E-Lok aus der Designserie mit Salzburger Motiven orientiert sich dabei ganz am Jubiläumsjahr 200 Jahre „Stille Nacht“ und ist ab sofort als Botschafter auf den Bahnstrecken Europas unterwegs. Technische Modellbeschreibung: Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf vier Achsen, zwei Haftreifen. Vier Dachstromabnehmer. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik. LED-Spitzenbeleuchtung weiß/rot mit der Fahrtrichtung wechselnd. Modell mit Digital-Decoder und digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen (Fernlicht und beide Führerstände) sowie Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung. Länge über Puffer: 218 mm.
Mindestradius: 358 mm.
###
Roco 73954/1 Soundversion der Vectron Elektrolokomotive BR 1293, Betriebsnummer 1293 001-4 der ÖBB. Technische Modellbeschreibung: Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf vier Achsen, zwei Haftreifen. Vier Dachstromabnehmer. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik. LED-Spitzenbeleuchtung weiß/rot mit der Fahrtrichtung wechselnd. Modell mit Digital-Decoder und digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen (Fernlicht und beide Führerstände) sowie Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung. Länge über Puffer: 218 mm.
Mindestradius: 358 mm.
###
Roco 73978 Soundversion Vectron Elektrolokomotive BR 193 als D-Dispo 193 640 der MRCE. Als erste Lokomotive mit einer Zulassung sowie Länderpaketen für Deutschland, Österreich und Italien wurde im Sommer 2016 die 193 640 im „Connected by Rail“ Design vorgestellt. Seit Jahresbeginn 2017 fährt die Lokomotive im aktuellen Erscheinungsbild zwischen Deutschland und Italien. Dabei zieren Motive wie die Münchner Frauenkirche, die Festung von Kufstein oder die Altstadt von Verona die Lokomotive. Verbunden werden die einzelnen Städte durch die jeweiligen Landesflaggen. Das Design der Werbelok wurde von der ungarischen Firma „Loc & More“ gestaltet und wird die Vectron für mehrere Jahre zieren. Technische Modellbeschreibung: Mit vorbildgerechtem Dach für den Einsatz als DAI (Deutschland - Austria - Italien) Vectron. Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf vier Achsen, zwei Haftreifen. Vier Dachstromabnehmer. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik. 3-Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig / 2-Schlussleuchten, fahrtrichtungsabhängig. Modell mit Digital-Decoder und digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen, wie Führerstandsbeleuchtung und Fernlicht, sowie Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung. Freistehende Griffstangen, teilweise aus Metall. Aufwendige Bedruckung. Länge über Puffer: 218 mm.
Mindestradius: 358 mm.
##
Roco 73977 Soundversion Vectron Elektrolokomotive BR 193 als D-LM 193 773 der Lokomotion Transportgesellschaft. Um auf das 150-jährige Bestehen der Brennerbahn aufmerksam zu machen, gestaltete das private Eisenbahnverkehrsunternehmen Lokomotion mit der 193 773 ein besonders auffälliges „Zebra“. Ein alpines Bergmotiv sowie die Andeutung der bekannten Zebrastreifen bilden das Grunddesign des Vectron. Sowohl Lokomotion als auch deren italienisches Tochterunternehmen RTC haben je eine Seite in deutscher bzw. italienischer Sprache erhalten. Die beiden Fronten der Lokomotiven zieren die Hausfarben blau und rot. Der besondere Vectron soll für mehrere Jahre im grenzüberschreitenden Verkehr eingesetzt werden. Technische Modellbeschreibung: Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf vier Achsen, zwei Haftreifen. Vier Dachstromabnehmer. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik. 3-Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig / 2-Schlussleuchten, fahrtrichtungsabhängig. Modell mit Digital-Decoder und digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen, wie Führerstandsbeleuchtung und Fernlicht, sowie Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung. Freistehende Griffstangen, teilweise aus Metall. Lackierung als "TEE Zebra". Länge über Puffer: 218 mm.
Mindestradius: 358 mm.
##
Roco 73940 Soundversion Vectron Elektrolokomotive BR 193, Betriebsnummer 193 227-6 REGIOJET, einer Privatbahn Gesellschaft mit Firmensitz in Brünn, Tschechien. Mit vorbildgerechten aufwendigen Werbeaufdruck. Einsatz im internationalen Reisezugverkehr auf der Strecke Prag - Brünn - Breslav -Wien. Mit der Vectron Lokomotive 193 227 und den passenden Roco Personenzugwagen 74336 bis 74338 der Eurofima Bauart, lässt sich ein vorbildgerechter Zuglauf nachbilden, wie er zum Beispiel von Prag nach Wien Hauptbahnhof verkehrt. Technische Modellbeschreibung: Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf vier Achsen, zwei Haftreifen. Vier Dachstromabnehmer. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik. 3-Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig / 2-Schlussleuchten, fahrtrichtungsabhängig. Modell mit Digital-Decoder und digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen, wie Führerstandsbeleuchtung und Fernlicht, sowie Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung. Freistehende Griffstangen, teilweise aus Metall. Aufwendige Bedruckung. Länge über Puffer: 218 mm.
Mindestradius: 358 mm.
##
Roco 73922 Soundversion Vectron Elektrolokomotive BR 193, Betriebsnummer 193 772-1 der Lokomotion Transportgesellschaft MRCE. Mit vorbildgerechtem Dach für den Einsatz als DAI-Vectron. Lackierung als "TEE Zebra". Einsatz im internationalen Güterverkehr und vor TEE Sonderzügen.
Vectron mit dem Taufnamen "Viola".
Technische Modellbeschreibung: Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf vier Achsen, zwei Haftreifen. Vier Dachstromabnehmer. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik. 3-Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig / 2-Schlussleuchten, fahrtrichtungsabhängig. Modell mit Digital-Decoder und digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen, wie Führerstandsbeleuchtung und Fernlicht, sowie Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung. Freistehende Griffstangen, teilweise aus Metall. Aufwendige Bedruckung. Länge über Puffer: 218 mm.
Mindestradius: 358 mm.
##
Roco 63127 Dieseltriebzug, RAm 502 TEE der SBB-CFF.

Technische Modellbeschreibung:

Fabrikneue Zuggarnitur! Vier-teiliger Dieseltriebzug Typ RAm der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB/CFF/FFS). Modell mit eingebautem ESU Multiprotokoll Sound Decoder V 3.5.(Betriebsarten: DCC und Motorola möglich!) Wiederauflage mit geänderter Betriebsnummer. Hoch detaillierte Ausführung mit feinen Wagenübergängen und stromführenden Kupplungen. Vorbereitet für Innenbeleuchtung 40360. Mit 3-Licht Spitzensignal und 2 roten Schlusslichtern (Glühlampen). Antrieb mit 5-pol. Motor mit Schwungmasse. Decoderschnittstelle nach NEM 652. 2 Achsen mit Haftreifen, 6 angetriebene Achsen, davon 2 mit Haftreifen. Mit Inneneinrichtung, ausgestattet. Innenbeleuchtung nachrüstbar (Razis-Modellbahnservice.com) Mindestradius 419,6 mm. Gesamte Zuglänge: 1117mm. Werkseitig Ausverkauft! Zum Vorbild: Der Arbalète, war ein von den SBB und der SNCF gemeinsam betriebener Fernzug, der von 1957 bis 1997 den Pariser Gare de l’Est mit Zürich Hauptbahnhof verband. Der Zug gehörte zum TEE-Netz und wurde nach dessen Einstellung als InterCity und später als EuroCity weiterbetrieben. Der Name Arbalète ist die französische Bezeichnung für Armbrust und sollte an die Waffe von Wilhelm Tell erinnern! (Quelle Wikipedia!)
##
Roco 73141 Dieseltriebwagen Reihe 5042 Betriebsnummer 5042.014-0 der ÖBB, Soundversion! Dieseltriebwagen 5042.014-0 der Österreichischen Bundesbahnen in ultramarinblauer Lackierung. Dieser Triebwagen war das einzige Fahrzeug der Reihe, welches einen ÖBB Pflatsch als Logo hatte. Auf Basis der Entwicklung der Dieseltriebwagen der Reihe VT 41 beschafften die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) zwischen 1935 und 1937 größere Dieseltriebwagen der Reihe VT 42. Die Fahrzeuge besaßen zwei 210 PS starke Motoren und waren auf eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h ausgelegt. Nach dem Krieg betrieben die ÖBB die Triebwagen unter der neuen Reihenbezeichung 5042. Ihr Einsatzgebiet war fortan die Westbahn, wo sie u. a. als Eilzüge verkehrten. Die fortschreitende Elektrifizierung der Hauptstrecken verdrängte die 5042er in den letzten Dienstjahren auf die Nebenstrecken Niederösterreichs. Technische Modellbeschreibung: Das Modell ist mit einem Zimo Sounddecoder welcher zahlreiche Sonderfunktionen schaltet wie zB. Fernlicht Innenbeleuchtung und Führerstandsbeleuchtung 1 + 2 ausgerüstet. Ein Pufferkondensator als Energiespeicher sorgt für unterbrechungsfreie Funktion der Lokomotive. Motor mit schräg genutetem Anker und Schwungmasse. Antrieb auf zwei Achsen, zwei Haftreifen. PluX22-Schnittstelle. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit KK-Kulisse. 3-Licht (LED) Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig, 1 rotes Schlusslicht fahrtrichtungsabhängig. Mit schaltbarer Innenbeleuchtung, welche digital, wie auch über DIP Schalter am Modell, ein oder aus schaltbar ist. Länge über Puffer: 258 mm. Gewicht: 445 Gramm! Mindestradius 358 mm.€ 324.00Lagernd ✔
Roco 73143 Dieseltriebwagen Reihe 5042 Betriebsnummer 5042.08 der ÖBB, Soundversion! Dieseltriebwagen 5042.014-0 der Österreichischen Bundesbahnen in saphierblauer Lackierung. Auf Basis der Entwicklung der Dieseltriebwagen der Reihe VT 41 beschafften die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) zwischen 1935 und 1937 größere Dieseltriebwagen der Reihe VT 42. Die Fahrzeuge besaßen zwei 210 PS starke Motoren und waren auf eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h ausgelegt. Nach dem Krieg betrieben die ÖBB die Triebwagen unter der neuen Reihenbezeichung 5042. Ihr Einsatzgebiet war fortan die Westbahn, wo sie u. a. als Eilzüge verkehrten. Die fortschreitende Elektrifizierung der Hauptstrecken verdrängte die 5042er in den letzten Dienstjahren auf die Nebenstrecken Niederösterreichs. Modellbeschreibung: Das Modell ist mit einem Zimo Sounddecoder welcher zahlreiche Sonderfunktionen schaltet wie zB. Fernlicht Innenbeleuchtung und Führerstandsbeleuchtung 1 + 2 ausgerüstet. Ein Pufferkondensator als Energiespeicher sorgt für unterbrechungsfreie Funktion der Lokomotive. Motor mit schräg genutetem Anker und Schwungmasse. Antrieb auf zwei Achsen, zwei Haftreifen. PluX22-Schnittstelle. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit KK-Kulisse. 3-Licht (LED) Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig, 1 rotes Schlusslicht fahrtrichtungsabhängig. Mit schaltbarer Innenbeleuchtung, welche digital, wie auch über DIP Schalter am Modell, ein oder aus schaltbar ist. Länge über Puffer: 258 mm. Gewicht: 445 Gramm! Mindestradius 358 mm.€ 318.90Lagernd ✔
Roco 73552 Elektrolokomotive Reihe 1044, Betriebsnummer 1044 107-9 der ÖBB mit Pflatsch. Version mit Digitalsound! Das Modell entspricht dem letztgültigen Fertigungsstandart und verfügt über viele separate Steckteile, z.B. geätzte Scheibenwischer, Waschdüsen, Umlaufblech an der Stirnfront. Außerdem hat das Modell noch extra angesetzte Metallgriffstangen. Lackierung: Dach elfenbein - Kasten blutorang - Rahmen und Drehgestelle umbragrau - Zierlinie elfenbein. Technische Ausführung: Modell mit digital schaltbaren Soundfunktionen. KK-Kulissen. LED-Beleuchtung, 3 x weiß / 3 x rot je Fahrtrichtung. Feine Gehäusedetails. Antrieb auf vier Achsen, zur Erhöhung der Zugkraft eine Achse mit Haftreifen bestückt. Schlußlichter über bzw. unter den Hauptscheinwerfern. Je Führerstand 3 rote Schlußlichter. UIC Beschriftung. Verfeinerungen an den Lampen sorgen für ein möglichst realistisches Aussehen und Betriebsverhalten! #
Roco 73843 Elektrolokomotive der Reihe 1216, Betriebsnummer 1216 019 0 der ÖBB.
Werbeaufdruck "Achensee-tirol-schiffahrt.at". Ein Schiff fährt Bahn! Seit Anfang 2016 macht die ehemalige Wagner/Verdi Werbelokomotive 1216 019 in einem neuen bunten Farbkleid auf sich aufmerksam. Die Lokomotive fährt als „Schnellstes Schiff der Welt“ im Auftrag der Tirol Schiffahrt zwischen Italien und der bayerischen Landeshauptstadt München. Das Fahrgastschiff mit dem klangvollen Namen „Tirol“ ziert die Seitenwände der Taurus 3 Lokomotive. Bis 2017 wird der Werbeträger nicht nur in Italien, Bayern und Tirol auf sich aufmerksam machen. Technische Modellausführung: Ausführung mit 2 Stromabnehmern, Motor mit Schwungmasse, Antrieb auf vier Achsen, zwei Haftreifen, NEM 362 Kupplungsaufnahme. Dreilicht-Spitzenbeleuchtung rot/weiß, mit der Fahrtrichtung wechselnd. Das Modell verfügt über eine Digital Schnittstelle nach NEM 652 und ist bereits mit einem Zimo Sounddecoder ausgerüstet. Digital schaltbare Fernlichtfunktion. Werkseitig ausverkauft.
###
Roco 63298 Dampftriebwagen Reihe 98 Betriebsnummer 98.301 der DB.
Eine Maschine wurde nach dem Ende des zweiten Weltkriegs nach Österreich überstellt und verblieb zunächst als 98.304 bei der BBÖ. Das Modell verfügt über sehr gute Laufeigenschaften und wird mittels Zimo Loksounddecoder digital wie auch analog gesteuert. Die Lampen haben keine Lichtfunktion! Werkseitig ausverkauft!
###
Roco 72127 Dampflokomotive Reihe 38 Lok Nr.: 38.4109 der ÖBB (Ex Südbahn 109.13).
Zustand Ende der 1950er Jahre mit Rundschlot. Vorbildgerechte Formänderung mit niedrigen Spurkränzen, Vollmetallrädern, freistehenden Leitungen und vielen separat angesteckten Steckteilen, LED-Beleuchtung, beidseitige Kurzkupplungskinematik mit NEM-Schacht. Motor mit Schwungmasse, Antrieb auf zwei TenderAchsen, zwei Räder mit Hafreifen PluX 16 Digital-Schnittstelle. Das Modell ist bereits mit einem Digital Sound ausgerüstet! Werkseitig ausverkauft.
€ 529,00Lagernd ✔
Roco 72369 Elektrolokomotive, Reihe 1110 Betriebsnummer 1110.01 der Österreichischen Bundesbahnen.
Farbgebung tannengrün, Fahrwerk in schwarz. Mit allen Vorbildentsprechenden Änderungen, Zweilicht LED Spitzensignal ohne Schlußlichtlampe! Metallgriffstangen - Ätzteile (Scheibenwischer und Dachsteg). Die Führerstandsbeleuchtung ist mittels "F" Tasten schaltbar, ebenso die diversen Soundfunktionen. Nähere Informationen, wie auch eine Hörprobe, befinden sich in den linken Spalten! Werkseitig ausverkauft.
€ 278,10Lagernd ✔
Roco 72407 Elektrolokomotive, Reihe Re 4/4 II Betriebsnummer 11161, der Schweizer Bundesbahnen mit Klimagerät und geänderter Antennenanordnung am Dach. Motor mit Schwungmasse. PluX22-Schnittstelle. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplung. Lichtwechsel nach Schweizer Vorbild mittels LED-Beleuchtung. Eingesetzte Ätzteile wie Lüftungsgitter und Scheibenwischer. Mittels der "F" Tasten sind diverse Soundfunktionen abrufbar. Nähere Informationen, wie auch eine Hörprobe, befinden sich in den linken Spalten! Werkseitig ausverkauft.€ 305,10Lagernd ✔
Roco 72585 Elektrolokomotive, Reihe Re 6/6 Betriebsnummer 11653 "Gumligen" der Schweizer Bundesbahnen in grüner Farbgebung.
Die Re 6/6 sind sechsachsige, elektrische Lokomotiven. Motor mit Schwungmasse. PluX22-Schnittstelle. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplung. Lichtwechsel nach Schweizer Vorbild mittels LED-Beleuchtung. Eingesetzte Ätzteile als Scheibenwischer oder Dachstege. Mittels der "F" Tasten sind diverse Soundfunktionen abrufbar. Nähere Informationen befinden sich in den linken Spalte! Werkseitig ausverkauft.
€ 318,60Lagernd ✔#
Roco 72599 Elektrolokomotive, Reihe Re 6/6 Betriebsnummer 11677 "Neuhausen am Rheinfall" der Schweizer Bundesbahnen in rubinroter Farbgebung.
Die Re 6/6 sind sechsachsige, elektrische Lokomotiven die als Ersatz für die Ae 6/6 für den schweren Dienst am Gotthard angeschafft wurden. Motor mit Schwungmasse. PluX22-Schnittstelle. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplung. Lichtwechsel nach Schweizer Vorbild mittels LED-Beleuchtung. Eingesetzte Ätzteile als Scheibenwischer oder Dachstege. Mittels der "F" Tasten sind diverse Soundfunktionen abrufbar. Nähere Informationen befinden sich in den linken Spalte!
##
Roco 73093 Elektrolokomotive BR 1041, Betriebsnummer 1041.08 der ÖBB mit Pflatsch. Modell mit Digital-Decoder und digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen sowie Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung.
Ausführung in blutoranger Farbgebung. Freistehende Griffstangen, zum Teil aus Metall. Dachlaufstege als feines Ätzteil. Nachbildung der Hebehaken am Dach als separat ausgeführte Steckteile. Separat angesetzte Scheibenwischer. Modell mit in Gummi gefassten Stirnfenstern. Erhabene Zierlinien. Ausführung mit Klebeziffern und Pflatsch. Technische Modellbeschreibung: Motor mit 5 poligem schräg genuteten Kollektor mit Schwungmasse. Antrieb auf vier Achsen, eine Achse mit Haftreifen. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik. Fahrtrichtungsabhängige LED 3- Licht Spitzenbeleuchtung weiß/rot. PluX22 Schnittstelle. Mindestradius 358 mm. Länge über Puffer: 176 mm.
###
Roco 72719 Diesellokomotive 2143 009-5 der Österreichischen Bundesbahnen.
Modellausführung in blutoranger Farbgebung mit umbragrauem Dach und Rahmen, Klebeziffern mit Computernummer und Bildmarke. 3-Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig / 2-Schlussleuchten, rot, fahrtrichtungsabhängig. PluX22 Schnittstelle. Das Modell ist mit einem Zimo Loksound Decoder ausgetattet.
###
Roco 72858 Diesellokomotive V 100 BR 112 822-2 der DR (Deutsche Reichsbahn).
Modell für Gleichstrombetrieb mit eingebautem Zimo digital Loksounddecoder und Geräuschfunktion. Schnittstelle 8 polig, nach NEM 652. Motor mit Schwungmasse, Antrieb an allen vier Achsen (eine davon mit Haftreifen). Drei Spitzenlichter / zwei Schlusslichter mit fahrtrichtungsabhängigem Farbwechsel (weiß/rot). Kupplungsaufnahme nach NEM 362 mit Kurzkupplungskinematik.
#
Roco 72800 Selbstfahrende Schneeschleuder "Beilhack" X rotm der Schweizerischen Bundesbahnen.
Modell mit eingebautem lastgeregeltem Digital-Decoder und ab Werk mit digital schaltbaren Sound- und Lichtfunktionen ausgestattet.
Vohrführ-Video hier, am rechten Lautsprechersymbol!
##
Roco 73233 Elektrolokomotive Reihe 1116 "Railjet" Betriebsnummer 1116 220-5 der Österreichischen Bundesbahnen.
Ausführung mit 3 Stromabnehmern, Motor mit Schwungmasse, Antrieb auf vier Achsen, zwei Haftreifen, NEM 362 Kupplungsaufnahme. Dreilicht-Spitzenbeleuchtung rot/weiß, mit der Fahrtrichtung wechselnd. Das Modell verfügt über eine Digital Schnittstelle PluX22. An diese Schnittstelle haben wir einen ESU Loksound V 4.0 Decoder angeschaltet, welcher mit einem Loksound aus dem Hause Razis-Modellbahnservice programmiert wurde!
###
Roco 73371 Elektrolokomotive, Reihe Re 4/4 II Betriebsnummer 11193 Bern, der Schweizer Bundesbahnen in rubinroter Farbgebung ohne Klimaanlage.
Motor mit Schwungmasse. PluX22-Schnittstelle. NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplung. Lichtwechsel nach Schweizer Vorbild mittels LED-Beleuchtung. Eingesetzte Ätzteile wie Lüftungsgitter und Scheibenwischer. Mittels der "F" Tasten sind diverse Soundfunktionen abrufbar. Nähere Informationen, wie auch eine Hörprobe, befinden sich in den linken Spalten!
€ 305,10Lagernd ✔
Roco 73473 Elektrolokomotive Reihe 1042.5 Betriebsnummer 1042.611 der ÖBB mit Flügelrad.
Beheimatung in der Zfl.Salzburg. Modellausführung: Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf vier AchsenHaftreifen. NEM 652 ( 8 polige) Schnittstelle, Modell bereits mit digital schaltbaren Soundfunktionen ausgerüstet. NEM 362Kupplungsaufnahme. Dreilicht-Spitzenbeleuchtung rot/weiß mit Fahrtrichtung wechselnd. Je Führerstand 3 rote Schlußlichter!
###
Roco 73499B Elektrolokomotive Reihe 1216 Betriebsnummer 1216 250.1 CD Railjet der Tschechischen Staatsbahnen. Modell in aktueller dunkelblau / hellblauer Ausführung der CD in Epoche VI. Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf alle vier Achsen. Zur Erhöhung der Zugkraft zwei Räder mit Haftreifen. Dreilicht-LED-Spitzenbeleuchtung rot/weiß, digital schaltbar, mit der Fahrtrichtung wechselnd. Das Modell ist mit einem Zimo Sounddecoder ausgerüstet. Kupplungsaufnahme nach NEM 362 mit Kurzkupplungskinematik. Passend zu der CD Railjet Garnitur der Firma Jägerndorfer 70306 + 70211 + 70212. Die Lokomotive ist Werkseitig ausverkauft!###
Roco 73649 Elektrolokomotive Reihe 460 "Rotes Kreuz" der Schweizerischen Bundesbahnen.
Modell mit Sound. 150 Jahre unterwegs für Menschen. Dafür steht die Rotkreuz-Lokomotive, die heute in Zürich auf den Namen „Humanité“ getauft wurde. Zum 150-Jahr-Jubiläum des Roten Kreuzes wird die SBB Re 460 041-7 vier Jahre lang die Botschaft „Wir alle sind Fan vom Roten Kreuz“ durchs Land tragen. Im Stil des aktuellen Auftritts des Schweizerischen Roten Kreuzes trägt sie auf der einen Seite Porträts von Menschen, die Leistungen des SRK in Anspruch nehmen konnten, und auf der anderen Seite Porträts von Freiwilligen, die für das SRK und die Rotkreuz-Rettungsorganisationen (Schweizerischer Samariterbund, Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft, Schweizerischer Verein für Suchund Rettungshunde Redog, Schweizerischer Militär-Sanitäts-Verband) im Einsatz stehen und alle ein rotes Kreuz auf der rechten Wange tragen. Sie zeigen die Vielfalt des humanitären Engagements des SRK, seine breite Wirkung und seine breite Verankerung in der Bevölkerung. Die fünf so porträtierten Freiwilligen amtierten als Taufpaten der Lokomotive. Dieses Modell ist mit vorbildgerechtem Loksound mittels Zimo Decoder ausgestattet.
#
Letztes Seitenupdate: 11.09.2020