Hersteller Bahn

Klein Modellbahn 1080.008 BBÖ Rarität! Elektrolokomotive Artikelnummer 0395

Für Vergrößerung Bilder anklicken!Hersteller bzw. Artikel Nummer und BeschreibungVKP €StatusBahn-VerwaltungEpoche
Klein Modellbahn Elektrolokomotive Baureihe 1080.008 BBÖ, Artikelnummer 0395 Rarität! Altbau Elektrolokomotive (Ex BR 1080.100 bzw. 88.11). Farbgebung in Tannengrün.
Technische Modellbeschreibung:

■ Der Zustand der Lokomotive ist besser als Neu.
■ Das Modell wurde mit einem Alu Rahmen versehen!
■ Die Kurbelstangen sind aus Neusilber.
■ Die komplette Mechanik wurde von uns Überarbeitet und neu eigestellt.
■ Das Gehäuse befindet sich in einem Top Zustand, alle Zurüstteile sind bereits angebracht (Siehe Fotos!).
■ Fahrtrichtungsabhängige Stirnlicht-Beleuchtung mittels Led´s.
■ Folgende Stromwerte können bei 12 Volt Gleichstrom angegeben werden: Leerlauf gerade Strecke 120 mAh, Volllast gerade Strecke 250 mAh.
■ Länge über Puffer: 148 mm.
■ Gewicht der Lokomotive: 390 Gramm.
■ Folgende Stromwerte können bei 12 Volt Gleichstrom angegeben werden: Leerlauf gerade Strecke 200 mAh, Volllast gerade Strecke 275 mAh.
■ Das Modell wird in der original Verpackung mit entsprechendem originalem Beipackzettel geliefert!
Es scheint hier angebracht eine wichtige zusätzliche Information zu geben: Leider haben Modelle dieser Baureihe der ehemaligen Firma "Klein Modellbahn" in sehr vielen Fällen einen Zinkfraß oder auch die sogenannte "Zinkpest". In beiden Fällen versteht man einen Chemisch bedingten Zerfall, oder auch Korrosion von Zinkdruckguss-Teilen. Hat dieser Prozess einmal begonnen ist er unumkehrbar. Achten Sie daher bei dem Kauf von Klein Modellbahn Produkten auf den einwandfreien Zustand des Rahmens, wie auch sonstiger Zinkdruckgussteile. Durch das "Aufblähen" des Materials gehen meist auch darüber befindliche Kunststoffgehäuse zu Bruch. Bemerken Sie Aufblühungen oder Haarrisse an Ihren Lokomotiven, demontieren Sie die Gehäuse der Lokomotiven vom Fahrwerk. Wir sind bemüht, künftig Ersatzteile in Aluminium oder Messingbauweise zu Verfügung zu stellen!

Zum Vorbild:
Im Jahre 1926 wurden von der BBÖ für die elektrifizierten Bergstrecken im Westen Österreichs zehn Maschinen angeschafft, welche aus der Baureihe 1080 abgeleitet waren. Haupteinsatzgebiet war der Transport von Güterzügen auf der Arlbergstrecke. Im Laufe Ihrer Verwendung erlebte die Maschine zahlreiche Umbauten, wobei die Umgestaltung der Lokomotive - Innenseite und des Daches in der Mitte der 50er Jahre die markantesten waren. Am 1. Juni 1993 wurden die letzten Lokomotiven der Reihe 1180 – 1180.01, 03, 04 und 09 – ausgemustert.
Auszug der beigelegten Kunden - Beschreibung:
Durch das Lösen der beiden Ansatzschrauben der Kupplungshalter und das Herausziehen der gesamten Pufferbrust lässt sich das Gehäuse leicht nach oben abnehmen. Nach dem Abziehen des Gehäuses ist die Hauptplatine zu sehen. Nun können weitere Wartungsarbeiten leicht durchgeführt werden!

Anfragen!1 x Lagernd ✔II
Letztes Seitenupdate: 08.11.2021